Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 

Länger parken im Ortszentrum

Die Kurzparkzeiten in der Margareten- und Luitpoldstraße in Krailling werden verlängert. Die Neuregelung im Detail:

Der Kraillinger Bauausschuss hat eine Ausweitung der Parkzeiten im Ortszentrum beschlossen. Statt galt in der  Margareten- und der Luitpoldstraße eine Parkzeitbeschränkung auf eine Stunde. Jetzt darf hier zwei Stunden geparkt werden. Die Parkregelung gilt montags bis freitags von 7.30 bis 18.30 Uhr sowie samstags von 7.30 bis 13 Uhr. Hintergrund ist, dass in der Vergangenheit viele Läden in der Kraillinger Ortsmitte durch Arztpraxen und Büros ersetzt wurden. Gerade bei Arzt- und Friseurbesuchen benötigten Bürger aber oftmals länger als eine Stunde, hieß es in der Sitzung. Mehrere Kraillinger hatten sich deshalb Knöllchen eingehandelt, da der Verband Kommunale Verkehrssicherheit inzwischen in Krailling auch den ruhenden Verkehr überwacht. Dass Bürger ihre Fahrzeuge umparkten, sei keine Lösung, sagte Sebastian Sefzig (FDP). „Dadurch verursachen wir nur mehr Verkehr.“

Rubriklistenbild: © Symbolbild dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Koste es, was es wolle
Blitzer an Autobahnen durchzusetzen ist kein leichtes Unterfangen. Diese Erfahrung macht die Gemeinde Gräfelfing derzeit. Nun ist man bei dem teuren Vorhaben einen …
Koste es, was es wolle
Neue Busverbindung nach Pasing
Martinsried bekommt eine direkte Busverbindung zum Pasinger S-Bahnhof. Die Linie 259 soll ab Fahrplanwechsel 2018 verkehren. Die Streckenführung war im Planegger …
Neue Busverbindung nach Pasing
Lebensretter für zwei Wochen
Rene Greiner ist Segler. Üblicherweise zu seinem Vergnügen. Kommende Woche begibt er sich auf See, um Menschenleben zu retten. Er will Flüchtlinge vor der Libyschen …
Lebensretter für zwei Wochen
Ausschuss votiert für 35-Meter-Mast am Neunerberg
Der Gräfelfinger Gemeinderat hält trotz Bedenken und Protesten aus Planegg an seinem Mobilfunkkonzept fest. Er weiß die Naturwissenschaft auf seiner Seite.
Ausschuss votiert für 35-Meter-Mast am Neunerberg

Kommentare