Entspannte Atmosphäre: Der Fürstenfeldbrucker Dekan Stefan Reimers (l.) führte Pfarrer Bernhard Liess in sein Amt ein. Hanna Wirth aus den Dekanat Rosenheim assistierte beim festlichen Gottesdienst. foto: js

Neuer Pfarrer der evangelischen Waldkirche in Amt eingeführt

Planegg - Pfarrer Bernhard Liess hat sich am Sonntag seiner Gemeinde in der evangelischen Waldkirche vorgestellt. Seit Januar hält der promovierte Theologe die erste Pfarrstelle in Planegg.

Bei der Einführung des 42-jährigen Seelsorgers durch den Fürstenfeldbrucker Dekan Stefan Reimers hatten sich im Achteck des Kirchenraums, einem architektonischen Juwel von Theodor Fischer, viele Besucher versammelt. Beim festlichen Gottesdienst assistiertenunter anderem Theologieprofessor Jan Rohls von der Universität München und Diakonin Hanna Wirth aus der bisherigen Arbeitsstätte von Liess, dem Dekanat Rosenheim. Er hatte dort in den Bereichen Konzeptionsentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit und Erwachsenenbildung gewirkt. Ein ökumenisches Signal setzte der neue Pfarrer mit der Wahl eines weiteren Assistenten, des katholischen Pastoralreferenten Helmut Heiss.

„Liess ist ein Mann des Wortes, der Sprache und des Glaubens“, charakterisierte Reimers seinen neuen Mitarbeiter. Als besondere Eigenschaft nannte er auch dessen Haltung, eigene Erfahrungen immer wieder in Frage zu stellen. Sein Ziel sei, „miteinander eine neue Sprache des Lebens und des Glaubens zu finden“. Liess selbst wünschte sich eine Kirche, die Menschen mit unterschiedlichen Frömmigkeitsformen und Lebensgeschichten zueinander finden lasse, zuhöre und Problemen wie der drohenden Stellenkürzung mit Humor, kreativen Ideen und Zuversicht begegne.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erhebende Premiere in Maria Eich
Zum ersten Mal hat es jetzt bei der Wallfahrtskapelle Maria Eich eine Diakon-Weihe gegeben. Diese finden ansonsten im Münchner Liebfrauendom statt. Die Besucher erlebten …
Erhebende Premiere in Maria Eich
Tanklager Krailling: Anonymes Schreiben sorgt für Irritation
2,8 Kilometer Schienen werden erneuert, 2000 Holzschwellen ersetzt: Die Arbeiten am Bahngleis, das das Kraillinger Tanklager mit Freiham verbindet, sind in vollem Gange. …
Tanklager Krailling: Anonymes Schreiben sorgt für Irritation
Kleinere Überflutungen, vollgelaufene Keller
Der Dauer- und stellenweise Starkregen seit Sonntagabend hat zwar zu kleineren Überflutungen und vollgelaufenen Kellern geführt, viel passiert ist zum Glück aber nicht.
Kleinere Überflutungen, vollgelaufene Keller
Hundehalter fordern Zaun an der A 96
Hundebesitzer haben eine Petition gestartet. Sie fordern einen Zaun zwischen dem Gräfelfinger Paul-Diehl-Park und der Autobahn. Die zuständigen Stellen finden das …
Hundehalter fordern Zaun an der A 96

Kommentare