+
Schlüsselübergabe: (v.li.) Bürgermeister Harald Zipfel, Kommandant Jürgen Kral und 1. Vorsitzenden Guido Lechner.

Fahrzeugweihe bei der Feuerwehr Neuried

Wassertank fasst 4000 Liter 

Pfarrerin Ortrun Kemnade-Schuster und Pfarrer Wieslaw Poradzisz haben den neuen Tanklöschzug der Freiwilligen Feuerwehr Neuried geweiht.

Sieben Personen finden in dem Fahrzeug Platz, das ein altes ersetzen soll. „Der Wassertank fasst 4000 Liter“, sagt der 1. Kommandant Jürgen Kral, und somit 2800 Liter mehr als das Vorgängermodell. Da das Gemeindegebiet große Waldgebiete mit schlechter Wasserverfügbarkeit umfasse, sei das Fahrzeug, das etwa 25 Jahre lang benutzt werden soll, optimal. Die Kosten für die Anschaffung trägt die Gemeinde. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für immer Augustiner
Bruder Christian hat sich entschieden – für das Leben in der Gemeinschaft der Augustiner. Der 37-jährige Doktor der katholischen Theologie legt am Samstag die feierliche …
Für immer Augustiner
Wirte wütend: „Die reinste Schikane“
Er zählt zu den bayerischen Traditionsgerichten und ist fester Bestandteil jeder Brotzeit: der Obazde. Eine neue Verordnung der EU könnte das ändern. Wer die …
Wirte wütend: „Die reinste Schikane“
Alle Logos ausgetauscht
Die Umwandlung ist abgeschlossen: Alle sechs Würmtaler Tengelmann-Filialen wurden in den vergangenen Wochen zu Edeka-Märkten. Als Letzter war am Mittwoch der Supermarkt …
Alle Logos ausgetauscht
Planegg setzt der Linken eine Frist
21 Parteien stehen auf dem Wahlschein für die Bundestagswahl am 24. September. Für alle gelten in Planegg in Sachen Plakatierung dieselben Regeln. Eine Partei schert das …
Planegg setzt der Linken eine Frist

Kommentare