+
Schlüsselübergabe: (v.li.) Bürgermeister Harald Zipfel, Kommandant Jürgen Kral und 1. Vorsitzenden Guido Lechner.

Fahrzeugweihe bei der Feuerwehr Neuried

Wassertank fasst 4000 Liter 

Pfarrerin Ortrun Kemnade-Schuster und Pfarrer Wieslaw Poradzisz haben den neuen Tanklöschzug der Freiwilligen Feuerwehr Neuried geweiht.

Sieben Personen finden in dem Fahrzeug Platz, das ein altes ersetzen soll. „Der Wassertank fasst 4000 Liter“, sagt der 1. Kommandant Jürgen Kral, und somit 2800 Liter mehr als das Vorgängermodell. Da das Gemeindegebiet große Waldgebiete mit schlechter Wasserverfügbarkeit umfasse, sei das Fahrzeug, das etwa 25 Jahre lang benutzt werden soll, optimal. Die Kosten für die Anschaffung trägt die Gemeinde. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lagerraum für gespendete Möbel gesucht
Der Helferkreis Asyl im Würmtal möchte sich für kommende Herausforderungen wappnen. Dazu zählt, anerkannte Flüchtlinge bei der Einrichtung ihrer Wohnung zu unterstützen, …
Lagerraum für gespendete Möbel gesucht
Noch immer kein Obduktions-Ergebnis
Todesursache unbekannt. Vor über einem Jahr starb eine Bewohnerin des Kraillinger Caritas-Altenheims nach einer Überdosis Medikamente. Bis heute ist die Obduktion nicht …
Noch immer kein Obduktions-Ergebnis
Neuried hofft weiter auf Expressbus
Neuried will den sanierungsbedürftigen Haderner Weg schnell für große Expressbusse ertüchtigen. Doch noch ist ungewiss, ob der X910, der die Linie 269 ersetzen und so …
Neuried hofft weiter auf Expressbus
Plädoyer für erhöhten Naturschutz
Es war ein leidenschaftliches Plädoyer für den Naturschutz und den Erhalt der wertvollen Biotope im ehemaligen Pionierübungsgelände. Dietlind Freyer-Zacherl (FBK) …
Plädoyer für erhöhten Naturschutz

Kommentare