Neues Vereinsheim: Gräfelfing verweigert Naturfreunden Zuschuss

Gräfelfing - Die Naturfreunde Würmtal müssen beim Bau ihres Vereinsheimes in der Nähe des Planegger Feodor-Lynen-Gymnasiums ohne Zuschüsse aus Gräfelfing auskommen.

Der Ausschuss für soziale Angelegenheiten, Schul-, Kultur- und Sportfragen lehnte einen Antrag der Naturfreunde auf einen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 40 000 Euro am Dienstag mit allen Stimmen ab. Zuvor hatte 2. Bürgermeister Peter Köstler die ablehnende Haltung der Verwaltung mit der bisherigen Zuschuss-Praxis zwischen den Gemeinden begründet. Danach bezuschusst jede Gemeinde jeweils die Vereine, die in ihrem Gebiet angemeldet sind - unabhängig von Vereinsmitgliedern aus Nachbarkommunen. So vermeide man eine stete Gegenrechnerei, lautet seit vielen Jahren die Gräfelfinger Doktrin. Aus diesem Grund hatte schon der Finanzausschuss in nichtöffentlicher Sitzung einen Zuschuss abgelehnt, der folglich auch nicht im Kommunalhaushalt für 2013 vorgesehen ist. Dieser Sichtweise schloss sich nun auch der zuständige Fachausschuss an. Das letzte Wort wird der Gräfelfinger Gemeinderat haben.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Meistgelesene Artikel

Pfarrverband feiert seine Gründung
Gräfelfing – Die Vorbereitungen für die Zusammenlegung der Gräfelfinger Pfarreien St. Stefan und St. Johannes Evangelist laufen seit Langem. Am kommenden Sonntag, …
Pfarrverband feiert seine Gründung
Betrüger zocken 75-jährigen Rentner ab
Planegg   - Ein Planegger Bürger ist Opfer von Betrügern geworden. Sie hatten 75-Jährigen einen Gewinn in Höhe von über 100.000 Euro in Aussicht gestellt  -  und haben …
Betrüger zocken 75-jährigen Rentner ab
Pflegereform mit Schattenseiten
Würmtal   -  Die aktuelle Pflegereform wird in den Altenheimen im Würmtal begrüßt. Und gleichzeitig auch kritisch gesehen: Die Entscheidung, in ein Altenheim zu ziehen, …
Pflegereform mit Schattenseiten
Neuer Vikar unterstützt Geistliche im Pfarrverband
Würmtal  - Seit Jahresbeginn ist ein Priester aus dem Kongo für den Pfarrverband Würmtal tätig.
Neuer Vikar unterstützt Geistliche im Pfarrverband

Kommentare