Polizei stoppt 23-Jährigen

Mit fast drei Promille am Steuer

  • schließen

Mit fast drei Promille Alkohol im Blut hat sich ein 23-jähriger Neurieder am Samstag ans Steuer seines Wagens gesetzt

Neuried -  Eine Polizeistreife stoppte den betrunkenen jungen Mann kurz vor Mitternacht im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Planegger Straße in Neuried. Da den Beamten sofort Alkoholgeruch in die Nase stieg, baten sie den 23-Jährigen zum Test. Das Ergebnis war eindeutig. 

Die Beamten nahmen dem Neurieder Fahrzeugschlüssel und Führerschein ab, er musste sich zur Blutentnahme in das Institut für Rechtsmedizin nach München begeben. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Jonathan Plenk ist 13 Jahre alt und hat gerade Abitur gemacht. Wie geht es weiter für einen, der auf der Überholspur lebt? Und wird auf seinem Zeugnis sein richtiges …
Respekt! Gräfelfinger macht mit 13 sein Abi - aber ein Problem gibt es
Dr. Hönle AG verlässt Gräfelfing
Sie ist ein Aushängeschild in der Gräfelfinger Firmenlandschaft: Die Dr. Hönle AG sicherte sich Erfolg in speziellen Industrie-Anwendungen. Mit Umsätzen von etwa 125 …
Dr. Hönle AG verlässt Gräfelfing
Einmischung mit Stil und Achtung
Dürfen Kirche und Politik zusammengehen? Das Ökumenische Forum Erwachsenenbildung Würmtal, sprich die evangelischen und katholischen Pfarrgemeinden Gauting, Gräfelfing, …
Einmischung mit Stil und Achtung
Bienen brauchen Blüten, keine Mähroboter
Bienen liegen im Trend. Denn nicht nur das Imker-Hobby hat immer mehr Zulauf in den letzten Jahren bekommen.
Bienen brauchen Blüten, keine Mähroboter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.