+
Mit fünf Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften rückten die Feuerwehren aus Neuried und Planegg an.

Rauchentwicklung

Feueralarm an der Grundschule

  • schließen

Ein Feueralarm an der Neurieder Grundschule hat am Donnerstagabend zu einem Einsatz der Feuerwehr an der Neurieder Grundschule geführt, der erhebliche Behinderungen im Berufsverkehr nach sich zog.

Mit fünf Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften rückten die Feuerwehren aus Neuried und Planegg gegen 17.45 Uhr aus, nachdem in der Einsatzzentrale ein Anrufer Rauchentwicklung im Schulgebäude gemeldet hatte. Die Einsatzkräfte konnten jedoch keinen Brandherd finden. Es dauerte einige Zeit, bis feststand, dass es sich nicht um Rauch sondern offenbar um Dämpfe eines Reinigungsmittels gehandelt hatte. Bis ein Brand ausgeschlossen und die sicherheitshalber vorbereitete Löschausrüstung verstaut war, war die Planegger Straße nur einspurig befahrbar. Es gab Rückstaus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ortsmitte erhält Granit-Pflaster
Der Kraillinger Gemeinderat hält an seiner Entscheidung fest, die Ortsmitte mit Naturstein statt mit Beton zu pflastern. Trotz Mehrkosten von rund 500 000 Euro.
Ortsmitte erhält Granit-Pflaster
Neuried in der Warteschleife
Die Mängel an Neurieds Mehrzweckhalle sind so gravierend, dass es jetzt zwei Gerichtsverfahren gibt. Diese gehen nur schleppend voran. Wann die Halle wieder nutzbar ist, …
Neuried in der Warteschleife
Grüne lehnen neue Wohngebiete ab
„Wir wollen eine grüne Gemeinde bleiben“, sagt Sabine Haugg, Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen in Planegg. Der Ausweisung weiterer Wohngebiete im neuen …
Grüne lehnen neue Wohngebiete ab
Angler fischt Diebesgut aus der Würm
Überraschender Fang: Ein Angler hat Diebesgut aus der Würm gefischt - und anschließend richtig gehandelt.
Angler fischt Diebesgut aus der Würm

Kommentare