Neuried: Ressortarchiv

Verlegung Möglich

Debatte über Neurieder Dorffest 2018

Wird das Neurieder Dorffest zeitlich verlegt? Mit dieser Frage beschäftigte sich jetzt der Gemeinderat.
Debatte über Neurieder Dorffest 2018
Spätfolgen der Müllverklappung in Neuried

Teure Reparatur nötig

Spätfolgen der Müllverklappung in Neuried

Teile Neurieds stehen auf einer alten Hausmülldeponie. Über 60 Jahre nach der Schließung sacken immer noch Straßen und Abwasserkanäle ab.
Spätfolgen der Müllverklappung in Neuried
Hallensperrung: Zwangspause dauert an

Schäden an der Decke

Hallensperrung: Zwangspause dauert an

Die Mehrzweckhalle in Neuried bleibt gesperrt. Nun entscheidet der Gemeinderat, wie es weitergeht. Vor allem Grundschule und „K&K“ schauen dabei genau hin.
Hallensperrung: Zwangspause dauert an
Kleiner Fels, großer Schaden

Aus dem Gerichtssaal

Kleiner Fels, großer Schaden

Ein Stein aus Neuried hat jetzt überregional Bedeutung erlangt. Er ist nicht besonders wertvoll oder groß, war aber einem Autofahrer im Weg – der zog vor Gericht.
Kleiner Fels, großer Schaden

Haushalt 2017

Keine Klimaanlage für das Kinderhaus

Der Neurieder Gemeinderat bastelt weiter am Haushalt für 2017. Gerade den gemeindlichen  Betreuungseinrichtungen werden längst nicht alle finanziellen Wünsche erfüllt.
Keine Klimaanlage für das Kinderhaus
Neue Mehrzweckhalle schon wieder gesperrt

Polt-Auftritt abgesagt

Neue Mehrzweckhalle schon wieder gesperrt

Die Mehrzweckhalle Neuried steht unter keinem guten Stern. Jetzt ist sie schon wieder gesperrt – für wie lange, ist ungewiss: Die Decke ist ein Sicherheitsrisiko.
Neue Mehrzweckhalle schon wieder gesperrt
Neue Rauchmelder verhindern größeren Schaden

Wohnungsbrand

Neue Rauchmelder verhindern größeren Schaden

Rauchmelder eingebaut und am nächsten Tag gebraucht: Ein Brand in einem Hochhaus in Neuried ging gerade noch einmal glimpflich aus.
Neue Rauchmelder verhindern größeren Schaden
Jeanette Hain: Rückkehr ins Idyll der Kindheit

Von Filmsets in die Heimat Neuried

Jeanette Hain: Rückkehr ins Idyll der Kindheit

„Wie aus der Welt gekippt“ findet Schauspielerin Jeanette Hain ihren Heimatort Neuried. Zwischen Dreharbeiten und Alltag in Berlin kommt sie immer wieder gerne zurück.
Jeanette Hain: Rückkehr ins Idyll der Kindheit