+
Diese vier Köche verderben keinen Brei (v.li.) : Die Illustratoren Antje und Roland Prillwitz und die Autore n Johann Barsy und Gudrun Opladen stellten jetzt ihr neues Kinderkochbuch im Forsthaus Kasten vor. 

Wirt Johann Barsy als Co-Autor

Kinderkochbuch aus dem Forsthaus Kasten

  • schließen

Kinder, aufgepasst: Jetzt wird Kochen gelernt. Johann Barsy, Wirt im Forsthaus Kasten, hat  gemeinsam mit der Kinderbuchautorin Gudrun Opladen ein Kinderkochlernbuch geschaffen.

Neuried – Barsy dachte sich eine witzige, bayerische Abenteuergeschichte für Kinder aus, Opladen brachte sie für ihn in Form: Fünf Freunde wollen ihre Ferien in der Kastelburg verbringen. Allerdings: Hausherr Baron Attila von Griebenbach soll ein übler Grantlhuber sein, die Haushälterin ein Hausdrache, der berühmte Chefkoch der Kastelburg, Maximilian Bamberger, etwas seltsam. Sie wollen schon wieder weg, da kommt es anders als gedacht. Bamberger findet einen Weg, es den Kindern schmackhaft zu machen.

Und Barsy liefert Expertise: Wer das Buch umdreht, findet die in der Geschichte erwähnten Rezepte. Schweinsbraten, Mürbeteig und Gemüsebrühe mit all ihren Einsatzmöglichkeiten sind nur einige Beispiele. Fotos und witzige Illustrationen von Roland und Antje Prillwitz lockern das Buch vergnüglich auf.

„Ein normales Kochbuch braucht die Welt nicht mehr“, ist Barsy überzeugt. Aber er will, dass die Menschen sich vernünftig ernähren. Man müsse bei den Kindern anfangen – auch wenn diese anfangs Hilfe von den Großen benötigen. Schon lange gibt es seinen Gastro Vitalis Verlag. „Ich habe mit dem Gedanken schon früher gespielt, aber da ist mir immer die normale Arbeit dazwischengekommen“, sagt er.

Jetzt stellte Barsy sein Buch jetzt als Maximilian Bamberger kostümiert beim Adventsmarkt im Forsthaus Kasten vor. „Ferien mit Schmaus und Graus – Kastelburg-G’schichten“ von Barsy/Opladen kostet 23,90 Euro. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Planegg erhält Prädikat „fahrradfreundlich“
Planegg erhält als erste Gemeinde im Würmtal die Auszeichnung „Fahrradfreundliche Kommune“. Die Rathausmitarbeiter müssen lediglich noch zwei Ergänzungen auf ihrer …
Planegg erhält Prädikat „fahrradfreundlich“
Welle der Trickdiebstähle überstanden
Die Zahl der Straftaten ist rückläufig, die Aufklärungsquote gestiegen. Doch was die Häufigkeit von Straftaten angeht, steht Planegg weder im Bereich der …
Welle der Trickdiebstähle überstanden
CSU: „Gräfelfing kann mehr“
Die Gräfelfinger CSU sieht sich für die Kommunalwahl 2020 personell bestens aufgestellt. Der Ortsverband wählte am Montag einstimmig eine aufwändig austarierte Liste von …
CSU: „Gräfelfing kann mehr“
11 000 Studenten auf Uni-Campus
1510 junge Menschen fangen in diesem Wintersemester ein Studium auf dem LMU-Campus in Martinsried/Großhadern an. Damit gibt es gut 11 000 Studenten auf dem Gelände. Vor …
11 000 Studenten auf Uni-Campus

Kommentare