40-jähriger Neurieder erwischt

Mit 1,6 Promille über rote Ampel

  • schließen

Beamte der Planegger Polizei staunten nicht schlecht, als am Mittwochabend gegen 21 Uhr direkt vor ihren Augen ein Fahrzeug bei Rotlicht in die Kreuzung Planegger-/ Gautinger Straße einfuhr.

Neuried–  Der Grund für diesen sträflichen Leichtsinn wurde schnell ersichtlich, nachdem die uniformierte Streife das Auto angehalten hatte: Am Steuer saß ein 40-jähriger Neurieder, der deutlich nach Alkohol roch. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen Mittelwert von über 1,6 Promille. Damit war die Fahrt des Neurieders beendet, und er musste die Beamten zur Blutentnahme begleiten.

Rubriklistenbild: © dpa / Armin Weigel

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kraillingerin überrascht Einbrecher
Eine Frau aus Krailling hat am Samstag erlebt, wovor es vielen Hauseigentümern graut: Sie sah sich Auge in Auge mit einem Einbrecher.
Kraillingerin überrascht Einbrecher
„Die Leute hatten das Theater satt“
Grüner Höhenflug, Fiasko für die SPD, herber Denkzettel für die CSU: Über die turbulente Landtagswahl äußern sich Parteien-Vertreter im Würmtal am Tag danach …
„Die Leute hatten das Theater satt“
Lokalsport im Würmtal
Hier finden Sie einen Überblick über die Artikel zu den Sportereignissen im Würmtal. Der direkte Weg zum Lokalsport:
Lokalsport im Würmtal
Grüne fast auf Augenhöhe mit der CSU
Das Beben der bayerischen Parteienlandschaft hat auch auf die Basis in den Würmtal-Gemeinden durchgeschlagen. Die CSU sackt noch stärker ab als auf Landesebene, die …
Grüne fast auf Augenhöhe mit der CSU

Kommentare