+
Beschaulich: der Weiler Neuried in der Gemeinde Antdorf.

Acht Orte und Ortsteile heißen gleich

Die Namensvettern von Neuried

Kommen Verwechslungen vor, sorgen sie meist für Erheiterung. Auch die Gemeinde Neuried beschäftigt sich mit der Thematik: So gibt es neben dem hiesigen Neuried noch sieben Namensvettern.

Neuried– Sucht man im Internet nach Neuried, findet man acht Orte oder Ortsteile mit dem Namen. Allein sieben davon liegen in Bayern. Inke Franzen, Pressesprecherin und zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit des im Würmtal gelegenen Neuried, erzählt: „Einmal, das war tatsächlich sehr lustig, hatte ich einen Anruf für Fördergelder von einem Vertreter eines Regierungsbezirkes.“ Ihre Gemeinde Neuried hatte zum ähnlichen Zeitpunkt auch einen Antrag auf Fördergelder gestellt. „Als ich zurückrufen und sagen wollte, dass wir doch schon alle Unterlagen eingereicht hätten, fiel mir die falsche Vorwahl auf.“

Archivar Reinhard Lampe hatte ebenfalls Anfragen, die anderen Gemeinden mit dem Namen Neuried zugeordnet werden konnten. „Einmal ging es dabei um Personenrecherchen im Zusammenhang mit Provenienzforschung, ein anderes Mal um Recherchen zu einem Insassen des KZ Dachau“, berichtet er.

Das größte Neuried liegt in Baden-Württemberg

Das im Städtedreieck der Städte Lahr, Kehl und Offenburg gelegene Neuried mit der Vorwahl 07807 besitzt ebenfalls eine eigene Postleitzahl und ist die größte Tabakanbaugemeinde Deutschlands. Neben dem Tabakanbau spielt dort auch die Landwirtschaft eine große Rolle. Und so kann man Erdbeeren, Spargel, Äpfel und Schnäpse aus der Region beziehen. Die Gemeinde wurde 1973 aus fünf Ortschaften in der Region Ried zusammengeschlossen. Das Würmtaler Neuried führt seinen Namen auf eine Waldrodung zurück. Im Jubiläumsjahr 2019 feierte man hier den 825. Geburtstag der Gemeinde. Mit 8646 Einwohnern ist das Neuried im Landkreis München das zweitgrößte, mehr Einwohner hat nur die südbadische Gemeinde gleichen Namens. Eine Gemeinsamkeit zwischen den beiden Orten, die am häufigsten verwechselt werden, besteht: Kiesabbau wird sowohl im südbadischen Neuried als auch hier im großen Stil vorangetrieben.

Falsche Post wird weitergeleitet

Auch per E-Mail erreichen oft Anfragen von Bürgern das Würmtaler Neuried, die eigentlich an das baden-württembergische Neuried gehen sollen. Franzen schätzt die Zahl auf 20 bis 30 jährlich. Sie schreibt dann dem Absender zurück und verweist auf die richtige Website. Wichtige, jedoch falsch adressierte Anliegen kommen per Post etwa zehnmal im Jahr bei der Gemeinde im Würmtal an. Die Post werde dann einfach weitergeleitet.

Die Eingabe „Neuried“ in ein Navigationsgerät sollte man überprüfen – immerhin gibt es allein in Oberbayern fünf Orte oder Ortsteile mit dem Namen. Die anderen sind wesentlich kleiner als die Würmtalgemeinde und in ländlicheren Regionen angesiedelt. Einen Weiler mit dem Namen Neuried gibt es zum Beispiel in der Gemeinde Antdorf im Landkreis Weilheim-Schongau, neben einem Fischweiher sind eine Hofkapelle und ein Bauernhaus zu finden. In Markt Indersdorf im Landkreis Dachau und in Alling, zwischen Biburg und Holzhausen, heißen Ortsteile ebenfalls Neuried. Früher war das Allinger Neuried auch unter dem Namen „Ziegelstadel“ bekannt. Viel mehr außer dem Ortsschild, das auf den Namen Neuried hinweist, ist dort nicht zu finden.

Jana Zwerger

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Engagement ist keine Altersfrage
Wann ist der richtige Zeitpunkt, sich als Demokrat für unsere Gesellschaft zu engagieren? Jederzeit, finden Jorinde Krejci und Lion Buro – die Älteste und der Jüngste …
Engagement ist keine Altersfrage
Acht Kandidaten auf dem Podium
So spannend wie in Planegg werden die Kommunalwahlen im ganzen übrigen Würmtal nicht. Noch nie gab es acht Bewerber für das Bürgermeisteramt. Der Münchner Merkur holt …
Acht Kandidaten auf dem Podium
Alle wollen in den Vorstand
Mit 111 Jahren ist ihm gelungen, wovon andere Vereine träumen. Der Kraillinger Gartenbau- und Landespflegeverein hatte so viele Interessenten für seinen Vorstand, dass …
Alle wollen in den Vorstand
Würmtal-Newsletter: Hier geht es zur Anmeldung
Unser brandneuer Würmtal-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus dem Würmtal - hier geht es zur Anmeldung. 
Würmtal-Newsletter: Hier geht es zur Anmeldung

Kommentare