Anzeige wegen Körperverletzung

Streit unter Frauchen eskaliert

  • schließen

Anzeige wegen Körperverletzung hat jetzt eine 48-jährige Hundehalterin aus München erstattet.

Neuried–  Am Montag vor acht Tagen ging sie gegen 19.30 Uhr mit ihrem Hund, einem Jack Russell in der Grünanlage am Rudolf-Kammerbauer-Weg in Neuried spazieren. Als der Terrier zwei Spaziergängerinnen mit Hunden sah, lief er auf sie zu und bellte die beiden Möpse an. Eine der Frauen trat gegen den Jack Russell. Im Rahmen des darauffolgenden Wortgefechts ohrfeigte das Frauchen des Bellers die tretende Hundehalterin, die ihrerseits mit einem Schlag ins Gesicht der Jack-Russell-Besitzerin antwortete. Nach mehreren Tagen entschloss sich die Frau schließlich, zur Polizei zu gehen. Von den Frauen mit den Möpsen fehlt laut Polizei jede Spur.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Es fehlt die Vernetzung mit der S-Bahn“
Die U-Bahnverlängerung nach Martinsried ist beschlossene Sache. Doch das reicht Christian Finkensieper nicht. „Es fehlt die Anbindung an die S-Bahnlinie 6 bei Planegg“, …
„Es fehlt die Vernetzung mit der S-Bahn“
Ein schönes Exemplar von Haushalt
Der Planegger Haushalt 2018 hat das Zeug dazu, noch vor Weihnachten einstimmig verabschiedet zu werden. Der vorberatende Finanzausschuss schlug ihn jetzt einmütig zur …
Ein schönes Exemplar von Haushalt
Klotzen statt kleckern
Die Gemeinde Gräfelfing will der Wohnungsnot mit einem Neubaugebiet im Osten der Heitmeiersiedlung begegnen. Dessen angedachte Dimensionen folgen dem Prinzip klotzen …
Klotzen statt kleckern
Das Eiswunder beginnt
Das Planegger Eiswunder startet in die neue Saison: Am Freitag wurde die Eisfläche offiziell von Planeggs Bürgermeister Heinrich Hofmann (SPD) eröffnet
Das Eiswunder beginnt

Kommentare