Bauausschuss

Grünes Licht für barrierefreie Mietwohnungen

  • schließen

Planegg - Das geplante Bauvorhaben für 18 barrierefreie Mietwohnungen in der Josef-Beyerl-Straße in Planegg ist auf den Weg gebracht.

Der Bauausschuss des Gemeinderates hat den vorgelegten Plänen jetzt das gemeindliche Einvernehmen erteilt. Segnet auch die Baubehörde im Landratsamt die Pläne ab, kann die Baugesellschaft München-Land auf dem Gemeindergrundstück hinter dem Rathaus die vier geplanten Gebäudetrakte mit Zwei-Zimmer-Wohnungen im Erdgeschoss und Obergeschoss errichten.

Die Wohnungen sind überwiegend für Senioren vorgesehen und vergleichsweise einfach ausgestattet, um den Mietpreis unter zehn Euro halten zu können. Jede Wohnung verfügt über einen Wohn- und einen Schlafraum mit Größen zwischen 13 und 17 Quadratmetern. Hinzu kommen jeweils ein Duschbad mit Platz für eine Waschmaschine, ein kleiner Flurbereich und eine kleine Küche. Die Wohnungen in den Obergeschossen sind über einen Laubengang verbunden, der über zwei Treppenhäuser und einem Aufzug zu erreichen ist. Unter den Häusern entsteht eine Tiefgarage mit zehn Stellplätzen, die über die bestehende Rampe der Tiefgarage des Rathauses erschlossen wird. Acht weitere Parkplätze soll es oberirdisch in der Josef-Beyerl-Straße geben. Für das Vorhaben müssen mehrere Bäume gefällt werden, darunter eine große Linde. Für die Wohnungsvergabe ist die Gemeinde zuständig.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neurieder Dorffest 2018 findet statt
Alle zwei Jahre findet das Neurieder Dorffest statt. Die Pläne, es 2018 wegen des Gemeindejubiläums im Jahr darauf ausfallen zu lassen, sind vom Tisch.
Neurieder Dorffest 2018 findet statt
„Würmpirat“ bei Bootsfahrt am Vatertag aufgespießt
Ein furchtbarer Unfall hat sich am Vatertag beim feucht-fröhlichen Ausflug der Würmpiraten ereignet. Ein Schlauchbootfahrer wurde von einem Holzstab aufgespießt und …
„Würmpirat“ bei Bootsfahrt am Vatertag aufgespießt
Das Würmtal radelt wieder
Zum zehnten Mal startet das bundesweite Klima-Bündnis heuer die Aktion „Stadtradeln“. Die Würmtal-Kommunen machen wieder mit und rühren schon die Werbetrommel.
Das Würmtal radelt wieder
Neurieds Finanzplanung steht
Die Gemeinde Neuried hat ihren Haushalt 2017 verabschiedet. Kämmerer Max Heindl stellte die Zahlen am Dienstagabend dem Gemeinderat vor.
Neurieds Finanzplanung steht

Kommentare