+
Feierten nach dem Faschingszug auf dem Planegger Marktplatz weiter: Ralf und Claudia aus Krailling in der Almhütte.

Faschingszug lockt 7000 Besucher an

Friedliche Feier trotz großen Andrangs

Der Würmtaler Faschingszug war ein voller Erfolg. Tausende Schaulustige drängten sich auf den Straßen, um einen Blick auf die bunten Wagen zu erhaschen. Trotz Menschenmenge und reichlich Alkohol zieht die Polizei eine positive Bilanz.

Planegg – „Es war ein friedlicher Fasching ohne Auffälligkeiten“, sagt Matthias Schneller, Leiter der Planegger Polizeidienststelle. Das sei vor allem dem Zusammenspiel von Polizei, Behörden und Sicherheitsdiensten zu verdanken. Mehrere Polizeibeamte seien im Einsatz gewesen, um nach dem Rechten zu sehen und Kontrollen durchzuführen.

Mit rund 7000 Besuchern war der Faschingszug heuer enorm gut besucht. Heinrich Duschl, der zeitgleich in seiner mobilen Almhütte auf dem Planegger Marktplatz eine Faschingsparty veranstaltete, war auf einen derartigen Ansturm nicht vorbereitet. Die Hütte sei teilweise überfüllt gewesen. Die Gemeinde Planegg hatte bereits im Vorfeld die Bedingung gestellt, die Almhütte von zwei Sicherheitsleuten bewachen zu lassen. „Wegen des Andrangs mussten wir auf sechs Leute aufstocken“, so Duschl. Der Sicherheitsdienst habe nicht nur die Eingänge überwacht, sondern auch im Inneren der Hütte für Ordnung gesorgt. Zwischenfälle habe es keine gegeben. Duschl: „Es war total harmonisch.“

Karin Priehler

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gerüchteküche brodelt nach Vergewaltigung in Planegg: So erklärt die Polizei ihr Vorgehen
Eine junge Frau aus Planegg ist vergewaltigt worden. Die Polizei konnte den Beschuldigten bereits festnehmen. Die 21-Jährige kannte ihren mutmaßlichen Peiniger; sie …
Gerüchteküche brodelt nach Vergewaltigung in Planegg: So erklärt die Polizei ihr Vorgehen
Frau (21) lädt Bekannten zu sich ein: In der Nacht fällt er über sie her
Eine Frau ist von einem Bekannten, den sie zu sich nach Hause eingeladen hatte, vergewaltigt worden. Die 21-Jährige floh in ihr Badezimmer.
Frau (21) lädt Bekannten zu sich ein: In der Nacht fällt er über sie her
Neurieder Dorffest trotzt dem Gewitter
Die Neurieder haben am Samstag zum 13. Mal ihr Dorffest gefeiert. Die Ortsmitte war gut besucht, und es herrschte ausgelassene Stimmung, wenngleich ein Gewitterschauer …
Neurieder Dorffest trotzt dem Gewitter
Planegg erneut einsame Spitze
Planegg und Gauting haben es beim Stadtradeln wieder geschafft, ihre Einwohner zu motivieren. Aber was war in Neuried, Krailling und Gräfelfing los?
Planegg erneut einsame Spitze

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.