1. Startseite
  2. Lokales
  3. Würmtal
  4. Planegg

Hermann Nafziger will’s noch mal wissen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nicole Kalenda

Kommentare

null
Hat Erfahrung als Spitzenkandidat: Hermann Nafziger (6.v.l.) führt die Planegger CSU zum dritten Mal in den Kommunalwahlkampf. © CSU Planegg

Der Planegger CSU-Ortsverband hat einen Bürgermeisterkandidaten gefunden - einen, der sich mit Wahlkampf bereits auskennt

Planegg – . Der 56-jährige Hermann Nafziger bemühte sich bereits 2008 und 2014 um das Bürgermeisteramt. Beim ersten Mal unterlag er der SPD-Kandidatin Annemarie Detsch in der Stichwahl, sechs Jahre später war bereits nach dem ersten Wahlgang alles klar. Als Detsch wenige Monate später verstarb, trat Nafziger bei der notwendig gewordenen Bürgermeisterwahl im Dezember 2014 erneut an. In der Stichwahl gegen den SPD-Kandidaten Heinrich Hofmann reichte es mit 49,44 Prozent knapp nicht.

Die Aufstellungsversammlung fand, entgegen den Gepflogenheiten der anderen im Gemeinderat vertretenen Parteien und politischen Gruppierungen, unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Eine Pressemitteilung des CSU-Ortsvorstandes informierte am Freitag über die Entwicklung.

Dass Nafziger ein weiteres Mal antritt, war lange nicht abzusehen gewesen. Noch im April hatte der Ortsvorsitzende Anselm Engelmayer im Merkur-Gespräch erklärt, dass drei Kandidaten auf den CSU-Vorstand zugekommen seien, Nafziger sich aber nicht darunter befinde. Engelmayer damals: „Es gab zu keiner Zeit Gespräche mit ihm.“ Der Ortsvorsitzende peilte eine Entscheidung noch vor Juli an, doch in den folgenden Monaten ließ die CSU nichts von sich hören. Mitte November teilte Engelmayer auf Nachfrage mit: „Ich habe jemanden gefunden, und wir planen, nächste Woche damit an die Öffentlichkeit zu gehen.“

Engelmayer selbst nimmt Position 5 hinter den vier aktuellen Gemeinderäten Nafziger, Michael Book, Michaela Erdmann und Giovanni Sammataro ein. Philipp von Hirsch, der ebenfalls im aktuellen Gemeinderat vertreten ist, ist auf Platz 13 gelistet, Gerhard Schleburg, seit 1984 Mandatsträger, findet sich auf Platz 24 wieder.  

Die Gemeinderatskandidaten der CSU Planegg:

1. Hermann Nafziger 2. Michael Book 3. Michaela Erdmann 4. Giovanni Sammataro 5. Anselm Engelmayer 6. Adeline Spieleder 7. Florian Scherzer 8. Christoph Bobe 9. Florian Großelfinger 10. Elias Mitschke 11. Claudia Klemenda 12. Christine Bernreiter 13. Philipp von Hirsch 14. Paul Feldhäuser 15. Gabriele Juranek 16. Martin Schmid 17. Helga Sammataro 18. Andreas Gattinger 19. Christine Weideneder 20. Mathias Lack 21. Fabian Dobler 22. Isabeau Engelmayer 23. Dr. Wolfgang Abel 24. Dr. Gerhard Schleburg

Auch interessant

Kommentare