Fahrertür geöffnet

Linienbus rammt Polo

Planegg - Durch ihre Unachtsamkeit hat eine 48-jährige Polo-Fahrerin am Mittwoch gegen 10.50 Uhr in der Planegger Bahnhofstraße einen Unfall mit einem Linienbus verursacht.

Die Frau öffnete ihre Fahrertür, ohne auf den nahenden Bus zu achten. Dieser stieß mit solcher Wucht gegen die halb geöffnete Tür, dass sich der Polo um die eigene Achse drehte. Die Frau wurde bei der Kollision leicht am Arm verletzt. Sachschaden: insgesamt rund 10 000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Krailling will Einbahnstraße abschaffen
Würmtal - Wieder einmal gibt es einen Vorstoß, die Pasinger Straße in Planegg in beiden Richtungen durchgängig befahrbar zu machen. Diesmal kommt er aus Krailling.
Krailling will Einbahnstraße abschaffen
Autofahrerin (81) übersieht rote Ampel
Planegg – Die kurze Unaufmerksamkeit einer 81-jährigen Autofahrerin hat am Sonntag in Planegg zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden geführt.
Autofahrerin (81) übersieht rote Ampel
Bei Bedarf stets ein Auto zur Hand
Gräfelfing - Die Gräfelfinger CSU möchte Carsharing-Anbieter DriveNow in die Gartenstadt lotsen. Das Unternehmen ist gesprächsbereit
Bei Bedarf stets ein Auto zur Hand

Kommentare