Polizeibericht

Passant hilft bei Festnahme von Flüchtigem

Planegg – Mit Hilfe eines Passanten hat die Planegger Polizei einen Autofahrer gestellt, der während einer Verkehrskontrolle die Flucht ergriffen hatte.

Eine Streife hatte den Mann, der mit seinem Auto im Planegger Gewerbegebiet Steinkirchen unterwegs war, am Dienstagvormittag wegen auffälligen Fahrverhaltens gestoppt. Laut Polizeibericht ergriff der Mann im Laufe der Kontrolle zu Fuß die Flucht. Die Beamten nahmen, ebenfalls zu Fuß, die Verfolgung auf. Nach 500 Metern habe einer der Polizisten den Flüchtenden eingeholt. Der wehrte sich offenbar aber heftig. Ein Passant habe bis zum Eintreffen weiterer Beamter geholfen, ihn am Boden festzuhalten.

Auf dem Revier habe sich gezeigt, dass es sich um einen 27-jährigen polnischen Touristen unter Drogeneinfluss gehandelt habe, der keinen Führerschein besitze. Er habe auf seiner kurzen Flucht auch Drogen weggeworfen, die ein Polizeihund später gefunden habe. Gegen Bezahlung einer Sicherheitsleistung wurde er auf freien Fuß gesetzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frust statt Freude mit neuer PV-Anlage
„Ich laufe gegen eine Wand, obwohl ich genau das tue, was die Politik von den Bürgern erwartet“, sagt Eberhard Schön. Der Gräfelfinger hat gutes Geld in eine hochmoderne …
Frust statt Freude mit neuer PV-Anlage
Vorbildliche Inklusionsarbeit
Für den gemeinnützigen Behindertenverein „Unser Club Gauting“ gab es heuer ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk.
Vorbildliche Inklusionsarbeit
Überraschendes Comeback: Bela Bach (SPD) zieht in den Bundestag ein
Was für eine Überraschung: Für Bela Bach (29), die ehemalige Kreisvorsitzende der SPD, geht unverhofft nun doch noch ein politischer Herzenswunsch in Erfüllung. Sie …
Überraschendes Comeback: Bela Bach (SPD) zieht in den Bundestag ein
Prinzenpaar hat bereits Erfahrung beim Regieren
Die Faschingsgesellschaft Würmesia hat ein neues Prinzenpaar.
Prinzenpaar hat bereits Erfahrung beim Regieren

Kommentare