Gratulation zur Hochzeit: Kraillings Bürgermeisterin Christine Borst traute am Samstagnachmittag Martina Baumann und Planeggs Bürgermeister Heinrich Hofmann in der Linner-Mühle. Foto: Denise Höfle

Heinrich Hofmann hat geheiratet

Bürgermeisterin traut Bürgermeister

  • schließen

Der Planegger Bürgermeister Heinrich Hofmann hat sich in die Flitterwochen verabschiedet. Am Samstag heiratete er seine langjährige Lebensgefährtin Martina Baumann. Die standesamtliche Trauung in der Kraillinger Linner-Mühle vollzog Kraillings Bürgermeisterin Christine Borst.

Planegg/Krailling– Der 28. April ist ein besonderer Tag für Heinrich Hofmann und seine Frau Martina. Am 28. April 1993 lernten sich die beiden bei einem Notar kennen. Hofmann hatte dort geschäftlich zu tun, seine Frau war dort angestellt. Genau 25 Jahre später, am 28. April 2018, gaben sich die beiden nun bei herrlichem Wetter das Jawort.

„Es war Liebe auf den ersten Blick“, sagt Hofmann. Seit 24 Jahren leben er und seine Martina zusammen. Freilich hätte man schon viel früher heiraten können, aber es sei immer irgendetwas anderes gewesen. Nun habe man sich gedacht: „Wenn nicht jetzt, wann dann.“ Hofmann feiert heuer seinen 68. Geburtstag, seine Frau ist 59. Sie sagt: „Das Alter spielt bei uns überhaupt keine Rolle.“

Dass sie in der Kraillinger Linner-Mühle heiraten wollten, war Hofmann und seiner Frau schnell klar gewesen. „Es ist ein bisschen anderes Ambiente als im Rathaus. Leider hat Planegg so etwas nicht“, sagt der Bürgermeister, der seit seinem Amtsantritt 2014 damit liebäugelt, die Hauer-Villa in der Pasinger Straße als Ort für Trauungen nutzen zu können. Dort ist derzeit ein Kindergarten untergebracht.

Genug Platz für all die Freunde und Verwandten, die eingeladen waren, bot die Linner-Mühle jedenfalls. Seit 2010 finden in den historischen Räumen der Mühle am Würmufer Trauungen statt. Die alte Mühlengeräte im Raum und das Rauschen des Wassers im Hintergrund sorgen für eine ganz besondere Atmosphäre.

Am Tag nach der Trauung verabschiedeten sich Hofmann und seine Frau in die Flitterwochen. Sie unternehmen eine zehntägige Kreuzfahrt im Mittelmeer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit 1,6 Promille Feuer gelegt
Nach einem Ehestreit griff eine Kraillingerin erst zur Flasche, dann zum Streichholz. Zweimal legte sie Feuer. Jetzt stand sie deshalb vor dem Kadi.
Mit 1,6 Promille Feuer gelegt
Ein letzter Blick auf Hettlage
Jahrelang stand das ehemalige Hettlage-Gebäude in Neuried leer. Nun ist davon fast nichts mehr übrig.
Ein letzter Blick auf Hettlage
Planegger feiern Diamant-Hochzeit: Die rührende Geschichte einer 60-jährigen Ehe
Die halbe Welt hat vor einigen Tagen die Hochzeit des Jahres in England verfolgt. Auch Rosemarie Daschner. Sie hat dabei an ihre eigene Hochzeit gedacht. Als sie ihrem …
Planegger feiern Diamant-Hochzeit: Die rührende Geschichte einer 60-jährigen Ehe
Abbrucharbeiten beginnen am 28. Mai
Seit dem Jahreswechsel steht der Gasthof zur Eiche am Planegger S-Bahnhof leer. Am Montag, 28. Mai, beginnen nun die Abbrucharbeiten.
Abbrucharbeiten beginnen am 28. Mai

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.