Riesenschreck für Kraillingerin

Auf M 21 von Lkw gerammt

Planegg - Einen Riesenschreck bekam eine VW-Fahrerin aus Krailling am Montag. Während der Fahrt rammte sie ein Lkw. 

Zu einem Zusammenstoß im Gegenverkehr kam es am Montag auf der M 21 zwischen Planegg und Germering. Der Unfallverursacher fuhr nach der Kollision einfach weiter. Eine 42-jährige Kraillingerin war mit ihrem VW-Transporter gegen 7.35 Uhr auf der Kreisstraße unterwegs gewesen, als ihr ein weißer Lkw entgegenkam. Dieser geriet plötzlich auf die Gegenfahrbahn und touchierte den VW seitlich. Dabei wurde der Außenspiegel abgerissen und die linke Fahrzeugseite beschädigt. Gesamtschaden: rund 4000 Euro. Die Frau blieb unverletzt. Hinweise an die Polizei unter Telefon 89 92 50.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Autofahrerin (81) übersieht rote Ampel
Planegg – Die kurze Unaufmerksamkeit einer 81-jährigen Autofahrerin hat am Sonntag in Planegg zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden geführt.
Autofahrerin (81) übersieht rote Ampel
Bei Bedarf stets ein Auto zur Hand
Gräfelfing - Die Gräfelfinger CSU möchte Carsharing-Anbieter DriveNow in die Gartenstadt lotsen. Das Unternehmen ist gesprächsbereit
Bei Bedarf stets ein Auto zur Hand
Die Sonnen- und Schattenseiten der Kälte
Würmtal - Schnee und Kälte haben das Würmtal fest im Griff. Wintersportler sind hocherfreut. Auch andere profitieren. Allen voran die Gemeinde Planegg. Doch es gibt auch …
Die Sonnen- und Schattenseiten der Kälte
Gegenseitige Bereicherung im Vordergrund
Gräfelfing - Die Pfarreien St. Stefan aus Gräfelfing und St. Johannes Evangelist aus dem Ortsteil Lochham haben sich zu einem Pfarrverband vereinigt.
Gegenseitige Bereicherung im Vordergrund

Kommentare