Anzeige gegen Planegger

Schülerin (18) unter den Rock fotografiert

Eine 18-jährige Schülerin hat einen 36-jährigen Planegger wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage angezeigt.

Nach Angaben der Polizei war die junge Frau vormittags in einem Pasinger Drogeriemarkt beim Einkaufen. Ein anderer Kunde sah, wie ein Mann der Schülerin mit seinem Handy unter den Rock fotografierte. Der 34-jährige Zeuge setzte dem Mann sofort nach und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Bilder auf seinem Mobiltelefon hatte der Planegger da bereits gelöscht, doch das half nichts: Eine Überwachungskamera in dem Drogeriemarkt hatte seine Vorgehensweise gefilmt.

Die Schülerin selbst hatte den Vorgang nicht bemerkt. Sie stellte Strafantrag gegen den 36-Jährigen, der nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen wurde.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dr. Hönle AG verlässt Gräfelfing
Sie ist ein Aushängeschild in der Gräfelfinger Firmenlandschaft: Die Dr. Hönle AG sicherte sich Erfolg in speziellen Industrie-Anwendungen. Mit Umsätzen von etwa 125 …
Dr. Hönle AG verlässt Gräfelfing
Einmischung mit Stil und Achtung
Dürfen Kirche und Politik zusammengehen? Das Ökumenische Forum Erwachsenenbildung Würmtal, sprich die evangelischen und katholischen Pfarrgemeinden Gauting, Gräfelfing, …
Einmischung mit Stil und Achtung
Bienen brauchen Blüten, keine Mähroboter
Bienen liegen im Trend. Denn nicht nur das Imker-Hobby hat immer mehr Zulauf in den letzten Jahren bekommen.
Bienen brauchen Blüten, keine Mähroboter
Die Bagger lassen auf sich warten
Mitten in Krailling klafft seit Jahren eine Baulücke. Und es schaut auch nicht so aus, als würden auf dem Schabernack-Grundstück schon bald die Bagger anrücken. Doch …
Die Bagger lassen auf sich warten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.