Nach Barbesuch

29-Jährigen zusammengeschlagen und ausgeraubt

  • schließen

Eine Gruppe junger Männer hat in der Nacht zu Sonntag in Planegg einen Spanier zusammengeschlagen und beraubt.

Der 29-jährige, in Krailling lebende Spanier hatte gegen 4.15 Uhr eine Shisha-Bar in der Bahnhofstraße gemeinsam mit den Tätern verlassen. In der Jahnstraße wurde der Spanier laut Polizei unvermittelt von einem der Männer ins Gesicht geschlagen. Es folgten weitere Tritte und Schläge von Mitgliedern der zirka siebenköpfigen Gruppe. Gleichzeitig wurde der 29-Jährige aufgefordert, sein Bargeld und sein Mobiltelefon herauszugeben. Als er angab, dass sich beides in seiner Hosentasche befinde, nahmen ihm die Männer Geld und Handy ab. Der Spanier flüchtete anschließend in ein Haus und ließ von dort die Polizei verständigen. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern blieb erfolglos. Der 29-Jährige wurde durch die Attacke nach Angaben der Polizei „nicht unerheblich verletzt“. Es wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sollen sich unter Telefon 29 10-0 mit dem Polizeipräsidium München in Verbindung setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schnelle Hilfe dank geschickter Planung
Anders als in Teilen Bayerns können die Rettungsdienste im Würmtal die gesetzlichen Hilfsfristen noch einhalten – trotz zunehmend schwieriger Umstände.
Schnelle Hilfe dank geschickter Planung
Auto auf M 4 von Baum begraben
Der Sturm, der am Freitagabend über das Würmtal fegte, hielt die Feuerwehren auf Trab. Keller liefen voll, und auf der Kreisstraße M 4 stürzte ein Baum auf ein Auto.
Auto auf M 4 von Baum begraben
Planegg leistet sich weiter Eiswunder
Die Kunsteisfläche, die Winter für Winter am Feodor-Lynen-Gymnasium installiert wird, hat Planegg in der vergangenen Saison knapp 142 000 Euro gekostet. Diesen Luxus …
Planegg leistet sich weiter Eiswunder
Für immer Augustiner
Bruder Christian hat sich entschieden – für das Leben in der Gemeinschaft der Augustiner. Der 37-jährige Doktor der katholischen Theologie legt am Samstag die feierliche …
Für immer Augustiner

Kommentare