Umbau bis Juni 2017

Kreissparkasse zieht in Baucontainer um

  • schließen

Planegg – Die Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg beginnt in dieser Woche mit dem groß angelegten Umbau ihrer Filiale in der Planegger Bahnhofstraße.

Sowohl der Kundenbereich im Erdgeschoss als auch das Treppenhaus und die Büro- und Beratungsräume in den Obergeschossen werden umgestaltet. Unter anderem werden die Arbeitsplätze aus dem zweiten Obergeschoss in frei werdende Praxisräume im ersten Obergeschoss verlegt. Dadurch solle die Zusammenarbeit der Bankangestellten erleichtert werden.

Für die Kunden sollen die Dienstleistungen der Sparkasse während der auf fünf Monate angesetzten Umbauzeit weitgehend wie gewohnt verfügbar sein. Für Besitzer von Schließfächern kündigt die Kreissparkasse jedoch Einschränkungen an. „Während unserer Umbauphase ist die Schrankfachanlage der Filiale vom 20. Januar bis voraussichtlich Ende Juni nur eingeschränkt zugänglich“, teilt die Kreissparkasse mit. „Die Schrankfachanlage ist in diesem Zeitraum an Dienstagen und Donnerstagen von 9 Uhr bis 16 Uhr für unsere Kunden durchgehend nutzbar.“

Das Schalterpersonal beziehe in der Umbauzeit einen bereits aufgestellten Container vor dem Gebäude und stehe den Kunden dort zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung, heißt es weiter von der Kreissparkasse. Auch der Selbstbedienungsbereich im Foyer werde solange in den Container verlegt. Dort sollen die Geldautomaten und Service-Terminals aufgestellt werden und rund um die Uhr zugänglich sein. Die benachbarten Geschäftsleute müssen sich allerdings zu den Schalteröffnungszeiten mit Wechselgeld versorgen. Der Münzrollenausgeber steht in der Umbauzeit nicht zur Verfügung. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schnelle Hilfe dank geschickter Planung
Anders als in Teilen Bayerns können die Rettungsdienste im Würmtal die gesetzlichen Hilfsfristen noch einhalten – trotz zunehmend schwieriger Umstände.
Schnelle Hilfe dank geschickter Planung
Auto auf M 4 von Baum begraben
Der Sturm, der am Freitagabend über das Würmtal fegte, hielt die Feuerwehren auf Trab. Keller liefen voll, und auf der Kreisstraße M 4 stürzte ein Baum auf ein Auto.
Auto auf M 4 von Baum begraben
Planegg leistet sich weiter Eiswunder
Die Kunsteisfläche, die Winter für Winter am Feodor-Lynen-Gymnasium installiert wird, hat Planegg in der vergangenen Saison knapp 142 000 Euro gekostet. Diesen Luxus …
Planegg leistet sich weiter Eiswunder
Für immer Augustiner
Bruder Christian hat sich entschieden – für das Leben in der Gemeinschaft der Augustiner. Der 37-jährige Doktor der katholischen Theologie legt am Samstag die feierliche …
Für immer Augustiner

Kommentare