Polizei sucht flüchtigen Fahrer

Unbekannter fährt 14-jährigen Schüler an

Planegg - Die Polizei fahndet nach einem Flüchtigen, der einen 14-jährigen Schüler angefahren hat.

Wie den Beamten erst jetzt bekannt wurde, hat sich am Donnerstag, 10. Dezember, in Planegg ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 14-jähriger Schüler verletzt wurde. Der Schüler aus Krailling war gegen 18.45 Uhr in der Straße „Zur Bergwiese“ unterwegs. In einer Rechtskurve kam ihm ein bislang unbekannter Autofahrer entgegen und touchierte ihn mit seinem Pkw. Der Schüler kam dadurch zu Sturz. Hinweise auf den flüchtigen Fahrer nehmen die Polizeiinspektion Planegg (Telefon 89 92 50) oder die Unfallfluchtfahndung (Telefon 62 16 33 72) entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lagerraum für gespendete Möbel gesucht
Der Helferkreis Asyl im Würmtal möchte sich für kommende Herausforderungen wappnen. Dazu zählt, anerkannte Flüchtlinge bei der Einrichtung ihrer Wohnung zu unterstützen, …
Lagerraum für gespendete Möbel gesucht
Noch immer kein Obduktions-Ergebnis
Todesursache unbekannt. Vor über einem Jahr starb eine Bewohnerin des Kraillinger Caritas-Altenheims nach einer Überdosis Medikamente. Bis heute ist die Obduktion nicht …
Noch immer kein Obduktions-Ergebnis
Neuried hofft weiter auf Expressbus
Neuried will den sanierungsbedürftigen Haderner Weg schnell für große Expressbusse ertüchtigen. Doch noch ist ungewiss, ob der X910, der die Linie 269 ersetzen und so …
Neuried hofft weiter auf Expressbus
Plädoyer für erhöhten Naturschutz
Es war ein leidenschaftliches Plädoyer für den Naturschutz und den Erhalt der wertvollen Biotope im ehemaligen Pionierübungsgelände. Dietlind Freyer-Zacherl (FBK) …
Plädoyer für erhöhten Naturschutz

Kommentare