Von Polizeistreife erwischt

Buben bieten Schmuck der Eltern zum Verkauf an

Zwei minderjährige Brüder aus Gräfelfing wollten zu Beginn der Ferien offenbar ihr Taschengeld kräftig aufbessern, indem sie den Familienschmuck zum Verkauf anboten.

Eine Polizeistreife entdeckte die Schmuckstücke und einige wertvolle Goldmünzen bei einer Kontrolle auf dem Münchner Odeonsplatz im Rucksack des einen Jungen.

Nach der Herkunft des Schmucks befragt, räumten die beiden laut Polizei ein, ihn von zu Hause mitgenommen zu haben, um ihn in Bares umzusetzen. Offenbar hatten sie vor der Kontrolle schon versucht, die Wertgegenstände bei einem Goldhändler loszuwerden, der ihnen die Ware aufgrund des Alters aber nicht abnehmen wollte.

Kontrolliert haben die Beamten die zwölf und 14 Jahre alten Brüder, weil sie beide schon einen Tag zuvor in der Fußgängerzone beim Rauchen erwischt hatten. Sie wollten feststellen, ob die Buben auch diesmal wieder verbotenerweise Zigaretten dabei hatten.

Die Beamten nahmen die Jungen mit und verständigten die Eltern. Die wenig erfreute Mutter holte ihre Söhne und ihren Schmuck kurz darauf auf der Wache ab.

Auch interessant

<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Resi - Brathendlgewürz 90g BIO</center>

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Resi - Brathendlgewürz 90g BIO

Meistgelesene Artikel

Schul-Erneuerung von Ortsmittenplanung entkoppelt
Ein Teil der Neurieder Grundschule, die „alte Schule“, wurde unlängst als Abbruchgebäude eingestuft und darf nur noch bis einschließlich Dezember 2019 genutzt werden. …
Schul-Erneuerung von Ortsmittenplanung entkoppelt
Sicherheit teuer erkauft
8,2 Millionen Euro investiert der Landkreis München heuer in die Sicherheit von Flüchtlingsunterkünften. Mit der „Kümmererpauschale“ des Bezirks allein wären bisherige …
Sicherheit teuer erkauft
Würmtal-Becher schont die Umwelt
Die Würmtal-Gemeinden starten ein gemeinsames Umwelt-Projekt: Ab Donnerstag gibt es Kaffee zum Mitnehmen in einem Mehrweg-Gefäß - dem „Würmtal-Becher“.
Würmtal-Becher schont die Umwelt
Luftverschmutzung unter dem Grenzwert
Die Verkehrslage in Gräfelfing ist für viele unbefriedigend, für manchen untragbar. Vor der Bürgerwerkstatt zu diesem Thema hat die Gemeinde Zahlen zur Luftverschmutzung …
Luftverschmutzung unter dem Grenzwert

Kommentare