1 von 1

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Radfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw auf der Pasinger Straße schwer verletzt worden. Er erlitt schwere Kopfverletzungen.

Bei einem Verkehrsunfall in Gräfelfing ist am Montagnachmittag ein 84 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Fahrrad gegen 14.20 Uhr von der Großhaderner Straße nach links in die Pasinger Straße eingebogen und hatte dabei einem 82 Jahre alten Autofahrer, der mit seinem Daihatsu auf der Pasinger Straße fuhr, die Vorfahrt genommen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. 

Obwohl der Pkw-Fahrer eine Vollbremsung einleitete, krachte der Radfahrer in das Auto und stürzte. Er trug keinen Helm und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Mit dem Rettungswagen kam er zunächst in ein Münchner Krankenhaus. Noch am Montag wurde er mit dem Hubschrauber weiter nach Murnau geflogen und dort sofort operiert. Über seinen Gesundheitszustand war am Dienstag nichts zu erfahren. Zur Klärung des Unfallhergangs ordnete die Staatsanwaltschaft ein unfallanalytisches Gutachten an. 

Das Unfallkommando des Polizeipräsidiums München war bis in den späten Montagnachmittag hinein mit der Unfallaufnahme beschäftigt, die sich über Stunden auf den Verkehr in Gräfelfing auswirkte. Zunächst war die Pasinger Straße nur in eine Richtung befahrbar. Später wurde der Verkehr von der Polizei in wechselnder Richtung an der Unfallstelle vorbei geführt.

Auch interessant

Kommentare