Verkehrsstreit eskaliert

Radfahrer wirft mit Bierflasche

In der Bahnhofsstraße in Planegg ist ein Verkehrsstreit eskaliert - es flog eine Bierflasche. Nun ermittelt die Polizei.

Planegg – An der Verkehrsdichte kann es nicht gelegen haben, dass in den frühen Morgenstunden am Sonntag ein Radfahrer und ein Autofahrer in einen handfesten Streit gerieten. In der Planegger Bahnhofstraße, die die beiden zu nachtschlafender Zeit weitgehend für sich alleine hatten, entspann sich laut Polizei eine Meinungsverschiedenheit zwischen dem Radler und einem Zeitungslieferanten. Die Auseinandersetzung endete schließlich damit, dass der Radfahrer eine mitgeführte Bierflasche auf die Windschutzscheibe des Lieferwagens warf, wodurch diese einen Riss erlitt. Den Schaden beziffert die Polizei Planegg auf rund 1000 Euro. Warum die Situation derart eskalierte, bedarf noch der genaueren Klärung.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krailling will Einbahnstraße abschaffen
Würmtal - Wieder einmal gibt es einen Vorstoß, die Pasinger Straße in Planegg in beiden Richtungen durchgängig befahrbar zu machen. Diesmal kommt er aus Krailling.
Krailling will Einbahnstraße abschaffen
Autofahrerin (81) übersieht rote Ampel
Planegg – Die kurze Unaufmerksamkeit einer 81-jährigen Autofahrerin hat am Sonntag in Planegg zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden geführt.
Autofahrerin (81) übersieht rote Ampel
Bei Bedarf stets ein Auto zur Hand
Gräfelfing - Die Gräfelfinger CSU möchte Carsharing-Anbieter DriveNow in die Gartenstadt lotsen. Das Unternehmen ist gesprächsbereit
Bei Bedarf stets ein Auto zur Hand

Kommentare