Verkehrsstreit eskaliert

Radfahrer wirft mit Bierflasche

In der Bahnhofsstraße in Planegg ist ein Verkehrsstreit eskaliert - es flog eine Bierflasche. Nun ermittelt die Polizei.

Planegg – An der Verkehrsdichte kann es nicht gelegen haben, dass in den frühen Morgenstunden am Sonntag ein Radfahrer und ein Autofahrer in einen handfesten Streit gerieten. In der Planegger Bahnhofstraße, die die beiden zu nachtschlafender Zeit weitgehend für sich alleine hatten, entspann sich laut Polizei eine Meinungsverschiedenheit zwischen dem Radler und einem Zeitungslieferanten. Die Auseinandersetzung endete schließlich damit, dass der Radfahrer eine mitgeführte Bierflasche auf die Windschutzscheibe des Lieferwagens warf, wodurch diese einen Riss erlitt. Den Schaden beziffert die Polizei Planegg auf rund 1000 Euro. Warum die Situation derart eskalierte, bedarf noch der genaueren Klärung.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So liest das Würmtal
Zum Welttag des Buches verraten die Büchereien im Würmtal, was ihre Kunden lesen und wie sie auf geänderte Ansprüche reagieren.
So liest das Würmtal
Kurzeinsatz am Messgerät
Hunderte Messstellen in ganz Bayern und nur eine im Bereich der Polizeiinspektion Planegg. Der Blitzermarathon war im Würmtal ein Kurzeinsatz mit magerer Ausbeute.
Kurzeinsatz am Messgerät
Sendemast soll „Mehrwert“ schaffen
Die Gräfelfinger Pläne für einen Mobilfunkmast am Neunerberg stoßen in Planegg auf wenig Gegenliebe – auch nach einem Treffen von Gemeinderäten. Gräfelfings …
Sendemast soll „Mehrwert“ schaffen
Zu wenige Kreißsäle: Kommen bald mehr Babys im Auto zur Welt?
Immer mehr Kliniken schließen ihre Geburtsstationen. Nach Bad Tölz nun auch Gräfelfing. Vor allem auf dem Land müssen Frauen oft weite Anfahrtswege in Kauf nehmen. Die …
Zu wenige Kreißsäle: Kommen bald mehr Babys im Auto zur Welt?

Kommentare