Busfahrpläne neu geregelt

MVV reagiert auf Platzbedarf

Bei den Kraillinger Buslinien kommt es nach den Herbstferien zu Veränderungen. Grund sind die steigenden Fahrgastzahlen am Morgen durch Schüler.

Krailling – Im Kraillinger Schulverkehr ist Entspannung in Sicht. Nach den Herbstferien stellt sich der MVV nun doch auf mehr Schüler am Morgen ein und ändert in der Früh die Routen von Linien.

Durch die Neuregelung des Fahrplans soll ab 7. November die Buslinie 966 entlastet werden. An der Haltestelle Erlenweg hatten Schüler oftmals in dem überfüllten Bus keinen Platz mehr gefunden.

Bei der Fahrt mit der Linie 936, die auch künftig um 7.25 Uhr ab der Forst-Kasten-Straße beginnt, wird anstelle der Haltestelle Heimstraße künftig die Haltestelle Bibliothek (7.27 Uhr) angefahren. Die Fahrzeit zum Gautinger Schulcampus verlängert sich dadurch nur um zwei Minuten. Die Schüler können daher mit einer Ankunftszeit um 7.44 Uhr am Schulzentrum rechnen. Die Buslinie 966, die bisher an der Haltestelle Bibliothek um 7.29 Uhr begann, wird künftig um 7.30 Uhr ab der Haltestelle Mitterweg starten. Schülern, die das Schulzentrum anfahren und bisher an der Haltestelle Bibliothek eingestiegen sind, wird empfohlen, ab 7. November die Buslinie 936 um 7.27 Uhr zu nutzen.

Durch das Einlenken des MVV spart sich die Gemeinde Krailling Geld. Wie berichtet, hatte der Finanzausschuss angesichts überfüllter Busse und Elternbeschwerden bis zu 10 000 Euro bewilligt, um auf eigene Kosten morgens einen Verstärkerbus einzusetzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2000 Gäste genießen bei bester Stimmung
Welch ein Fest. Das 50. Sonnwendfeuer der Katholischen Jugend St. Elisabeth in Planegg war ein Erfolg. Rund 2000 Gäste kamen,„
2000 Gäste genießen bei bester Stimmung
Versuch einer Annäherung
Der SPD-Ortsverein sucht das Gespräch mit den Anwohnern, die Initiatoren des Bürgerbegehrens sammeln weiter Unterschriften: Befürworter und Gegner eines neuen …
Versuch einer Annäherung
Aktion und Information für Hunderte Besucher
Fettexplosionen und brennende Autos: Bei der Gräfelfinger Feuerwehr ging es am Samstag heiß her, als sie gemeinsam mit dem Malteser Hilfsdienst einen Tag der offenen Tür …
Aktion und Information für Hunderte Besucher
1000 kleine Schwimmer und ein guter Zweck
Zum vierzehnten Mal fand am Samstag das beliebte Entenrennen des Vereins Miteinander e.V. statt. Hunderte von Besuchern fieberten bei schönstem Sommerwetter mit, welche …
1000 kleine Schwimmer und ein guter Zweck

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.