Körperverletzung und Beleidigung

Schlägerei auf der Bahnhofstraße

  • schließen

Planegg – Eine Schlägerei auf der Planegger Bahnhofstraße hat in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Einsatz von Polizei und Sanitätern ausgelöst, in dessen Bilanz sich zwei verletzte Personen, zwei Anzeigen wegen Körperverletzung und eine Anzeige wegen Beamtenbeleidigung finden. Zwei Männer aus Krailling waren auf einer privaten Feier gegen 1 Uhr am Samstagmorgen in einen Streit geraten, den sie handgreiflich auf der Straße fortsetzten.

Die beiden 25 und 30 Jahre alten Männer schlugen sich dabei gegenseitig mit den Fäusten ins Gesicht und trugen jeweils Verletzungen davon, die von Sanitätern behandelt werden mussten. Beide müssen laut Polizeibericht nun mit Anzeigen wegen Körperverletzung rechnen. Eine weitere Anzeige erwartet einen anderen Partygast, der die angerückten Beamten grundlos beleidigt haben soll. Die betreffende Person sei vom Einsatzgeschehen überhaupt nicht betroffen gewesen heißt dazu es im Polizeibericht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weichenstellung für Westumfahrung
Die Gemeinde Planegg schafft die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Westumfahrung Martinsrieds. Am Donnerstag beschloss der Bauausschuss die Aufstellung eines …
Weichenstellung für Westumfahrung
Gratulation unter Vorbehalt
Darf der Bürgermeister zum Geburtstag oder zur Diamantenen Hochzeit gratulieren? Nein. Nicht mehr. Doch im Würmtal lässt sich keiner von der Tradition abbringen.
Gratulation unter Vorbehalt
Gemeinde Neuried setzt auf Nahwärme
Die Gemeinde Neuried will verstärkt umweltfreudliche Energien einsetzen  - und damit ein neues Baugebiet versorgen.
Gemeinde Neuried setzt auf Nahwärme
Neubau des Neurieder Weges nur noch eine Preisfrage
„Im Osten nichts Neues“ hieß es in den letzten Jahren stets, wenn nach dem Fortgang der Verhandlungen für die Sanierung des Neurieder Wegs an der Gräfelfinger Ortsgrenze …
Neubau des Neurieder Weges nur noch eine Preisfrage

Kommentare