+++ Eilmeldung +++

Wetter-Warnungen für Teile Bayerns! Auf Starkregen folgt Schneefall - Wanderern droht besondere Gefahr

Wetter-Warnungen für Teile Bayerns! Auf Starkregen folgt Schneefall - Wanderern droht besondere Gefahr
Erwin Eckl „Ganzjahresbetrieb ist für den Verein lebenswichtig.“

Stockschützen dürfen Bahnen überdachen

Planegg - 100 000 Euro soll die Teilüberdachung der Stockbahnen in Planegg kosten. Für die Stockschützen sei Maßnahme "lebenswichtig", sagt ihr Vorsitzender.

Der EC Planegg-Geisenbrunn kann zwei Sommerstockbahnen auf dem Gelände des Feodor-Lynen-Gymnasiums künftig auch bei schlechtem Wetter und in der kalten Jahreszeit nutzen. Der Bauausschuss stimmte dem Vorhaben des Vereins, die Bahnen zu überdachen, zu und bewilligte einen Zuschuss von 44 000 Euro für 2016.

Für das Projekt laufen Kosten in Höhe von insgesamt rund 99 000 Euro auf, mit zirka 21 600 Euro schlägt allein die von der Gemeinde geforderte Begrünung eines Teils der Dachfläche zu Buche. 55 000 Euro will der Verein selbst aufbringen. „Ein sehr hoher Eigenanteil“, wie Planeggs Kämmerer Peter Vogel betonte.

Das Vorhaben stieß im Bauausschuss aber auch auf Kritik. Anneliese Bradel monierte, dass man bereits im Vorfeld Geldmittel für den Haushalt 2016 freigebe, ohne zu wissen, was finanzierbar sei. Mehrfach wurde von Gemeinderäten außerdem bemängelt, dass man sich kein genaues Bild von der überdachten Anlage machen könne. „Es wäre schön, wenn wir nicht nur Zahlen hätten“, meinte Gerhard Schleburg (CSU). Der selben Überzeugung war Monika Schulz (SPD). „Es fehlen Zeichnungen, wie sich das in die Umgebung einfügt.“ Genaue Ansichten sollen mit der Eingabeplanung nachgereicht werden.

Aufgrund steuerlicher Vorteile will der EC Planegg-Geisenbrunn die Stockbahnen in Erbpacht übernehmen. Auch dem stimmte der Bauausschuss zu. Ein entsprechender Entwurf soll von der Verwaltung ausgearbeitet und anschließend dem Haupt-und Finanzausschuss vorgelegt werden. In dem Vertrag soll auch festgeschrieben werden, dass Hobbysportler, die nicht Mitglied im Verein sind, die Anlage nutzen können.

Dass man die Anlage im Ganzjahresbetrieb betreibt, sei für den EC Planegg-Geisenbrunn „lebenswichtig“, erklärte dessen Vorsitzender Erwin Eckl in der Sitzung. Denn das Vereinsheim werde ausschließlich über den Getränkeverkauf finanziert.

Mit der Überdachung macht sich der EC Planegg-Geisenbrunn selbst ein Geschenk zur rechten Zeit: Im kommenden Mai feiert der Verein nämlich sein 40-jähriges Bestehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ein Geschenk am idealen Standort“
„Ein Geschenk am idealen Standort“
Die aktuelle Entwicklung im Würmtal
Die aktuelle Entwicklung im Würmtal

Kommentare