BMW rauscht in die roten Zahlen - Verlust schlimmer als befürchtet

BMW rauscht in die roten Zahlen - Verlust schlimmer als befürchtet

Talentschmiede für Nachwuchsmusiker

- Gräfelfinger punkten bei "Jugend musiziert"

VON ANDREAS BRETTING Gräfelfing - Bei der Auftaktrunde zum Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" erreichte die Jugendmusikschule Gräfelfing einen glänzenden Mannschaftssieg. Alle zehn Jungvirtuosen holten einen Preis. Eine Musikerin hat sich auch für den Landeswettbewerb qualifiziert.

Bei der Regionalausscheidung, die am vergangenen Wochenende an Spielorten in München und Grünwald stattfand, holten gleich vier Gräfelfinger Schüler einen ersten Preis. Zu ihnen zählen die siebenjährige Katharina Uher, die an der Zither überzeugte, Reinhardt von Wittken (15 Jahre) an der Blockflöte sowie Irena Nakoyima und Amelie Hecht als Klavierbegleitung der Flöten.

Für eine Gräfelfinger Musikschülerin wurde das Blasinstrument zum besonderen Erfolg: Die zwölfjährige Katharina Rosenfelder erspielte sich mit der Blockflöte nicht nur einen ersten Preis, sondern qualifizierte sich mit 24 Wertungspunkten auch für die Teilnahme am Landeswettbewerb.

"Mich freut besonders, dass wir ein so hohes Niveau anbieten können, dass sich auch ganz besondere musikalische Begabungen entwickeln können", sagt Schulleiter Thomas Klein. Auch sei die Auszeichnung der Gesamtheit der Gräfelfinger Teilnehmer ein Ereignis, das nicht jedes Jahr vorkomme.

Zweite Preise gab es für die Nachwuchs-Cellistin Pascale Hecht und den Jung-Pianisten Florian Wagner. Außerdem wurden Verena Uher und Veronika Vierl für ihr Zitherspiel ausgezeichnet. Einen dritten Preis errang Louisa Hecht an der Blockflöte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erhebende Premiere in Maria Eich
Zum ersten Mal hat es jetzt bei der Wallfahrtskapelle Maria Eich eine Diakon-Weihe gegeben. Diese finden ansonsten im Münchner Liebfrauendom statt. Die Besucher erlebten …
Erhebende Premiere in Maria Eich
Tanklager Krailling: Anonymes Schreiben sorgt für Irritation
2,8 Kilometer Schienen werden erneuert, 2000 Holzschwellen ersetzt: Die Arbeiten am Bahngleis, das das Kraillinger Tanklager mit Freiham verbindet, sind in vollem Gange. …
Tanklager Krailling: Anonymes Schreiben sorgt für Irritation
Kleinere Überflutungen, vollgelaufene Keller
Der Dauer- und stellenweise Starkregen seit Sonntagabend hat zwar zu kleineren Überflutungen und vollgelaufenen Kellern geführt, viel passiert ist zum Glück aber nicht.
Kleinere Überflutungen, vollgelaufene Keller
Hundehalter fordern Zaun an der A 96
Hundebesitzer haben eine Petition gestartet. Sie fordern einen Zaun zwischen dem Gräfelfinger Paul-Diehl-Park und der Autobahn. Die zuständigen Stellen finden das …
Hundehalter fordern Zaun an der A 96

Kommentare