Tempo 30 in der Bahnhofstraße

Gräfelfing - Seit vergangener Woche gilt Tempo 30 in der Gräfelfinger Bahnhofstraße.

Mitarbeiter des Bauhofs stellten knapp 20 Tempo-30-Verkehrszeichen entlang der Einkaufsmeile auf. Sie folgten damit einem Beschluss aus dem Jahr 2012, wonach in der Bahnhofstraße die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 auf 30 km/h gedrosselt werden soll. Die CSU als Antragstellerin hatte dies unter anderem mit einer Verkehrsgefährdung für Schul- und Kindergartenkinder begründet.

Freilich lässt sich Tempo 30 auch ohne Beschilderung wochentags kaum überschreiten - allein aufgrund der Verkehrsdichte. Ob die neue Beschränkung auch mit Hilfe von Radarkontrollen durchgesetzt wird, ist noch nicht beschlossen. Zunächst will die Gemeinde Geschwindigkeitsmessungen durchführen, um sich ein Bild zu machen. Danach müsste der Hauptausschuss des Gemeinderates entscheiden, ob in der Bahnhofstraße in Zukunft auch geblitzt werden soll.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anpfiff für neues Kunstrasenfeld beim TSV
Anpfiff für neues Kunstrasenfeld beim TSV
Corona bremst Temposünder nicht
Corona bremst Temposünder nicht
Christkindlmärkte heuer allenfalls im Kleinformat
Christkindlmärkte heuer allenfalls im Kleinformat
Die aktuelle Entwicklung im Würmtal
Die aktuelle Entwicklung im Würmtal

Kommentare