+
Die Kraillinger kam mit dem Sanka ins Klinikum Großhadern.

Mit Rettungswagen nach Großhadern gebracht

Toyota-Fahrerin kippt nach Schleuderpartie um

Planegg - Eine Toyota-Fahrerin (57) ist am Donnerstag gegen 8 Uhr in der Fürstenrieder Straße in Planegg ins Schleudern geraten und mit ihrem Wagen nach links umgekippt.

Unfallzeugen halfen der Verletzten über die Beifahrertür aus dem Fahrzeug zu steigen. Die Kraillingerin wurde anschließend mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Großhadern gebracht. Dort stellten Ärzte fest, dass die 57-Jährige bei dem Unfall eine Gehirnerschütterung und Prellungen am Kopf erlitten hatte. Die Unfallursache ist nach Angaben der Polizei unbekannt. Der am Toyota entstandene Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt</center>

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt

Kuhglocke schwarz-weiß gefleckt
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe
<center>Holz-Laterne aus heimischer Lärche</center>

Holz-Laterne aus heimischer Lärche

Holz-Laterne aus heimischer Lärche
<center>Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe</center>

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Die Bayerische Vogelhochzeit - CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Hohe Erwartungen haben sich bestätigt
Planegg - Die hohen Erwartungen haben sich erfüllt, die Einnahmen der Gemeinde Planegg aus der Gewerbesteuer im Jahr 2016 fielen fast so hoch aus, wie von …
Hohe Erwartungen haben sich bestätigt
Raser um Ausreden selten verlegen
Würmtal - Vor 60 Jahren wurde in Deutschland die Radarkontrolle eingeführt. Temposünder sind bis heute um Ausreden nicht verlegen, wenn es darum geht, ihre Raserei zu …
Raser um Ausreden selten verlegen
Gemeinde schaltet im Freizi WLAN frei
Gräfelfing - Die erste Jungbürgerversammlung in Gräfelfing hat nun auch erste Früchte getragen: Den Wunsch der Jugendlichen, in ihrem Freizeitheim an der Würm …
Gemeinde schaltet im Freizi WLAN frei
Garage für Ortsmitte zu knapp kalkuliert
Neuried - Das Geld für eine zweite Tiefgaragenebene unter der neuen Ortsmitte will sich die Gemeinde Neuried gerne sparen. Doch das geht wohl nur, wenn sie ein Parkdeck …
Garage für Ortsmitte zu knapp kalkuliert

Kommentare