Polizeibericht

Unfallflucht: Zeuge notiert Kennzeichen

Planegg - Nach einem Unfall in Planegg hat ein Renault-Fahrer (74) am Mittwoch versucht, sich durch Flucht seiner Verantwortung zu entziehen.

Allerdings vergeblich. Ein aufmerksamer Zeuge notierte sich das Kennzeichen, so dass die Polizei keine Schwierigkeiten hatte, den Flüchtigen zu ermitteln. Der Planegger hatte

seinen Wagen am Mittwoch gegen 11.20 Uhr auf der Bahnhofstraße gewendet und dabei einen ordnungsgemäß in einer Parkbucht abgestellten VW angefahren. Anschließend machte er sich aus dem Staub, ohne sich um den Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro zu kümmern. Den 74-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Unfallflucht.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Wohnungen für fast 400 Bürger
Neuried - Auf dem Hettlage-Areal soll es neben dem bislang avisierten Gewerbegebiet jetzt auch ein Wohngebiet mit bis zu 200 Wohnungen geben. Der Bauausschuss …
Neue Wohnungen für fast 400 Bürger
Pfarrverband feiert seine Gründung
Gräfelfing – Die Vorbereitungen für die Zusammenlegung der Gräfelfinger Pfarreien St. Stefan und St. Johannes Evangelist laufen seit Langem. Am kommenden Sonntag, …
Pfarrverband feiert seine Gründung
Betrüger zocken 75-jährigen Rentner ab
Planegg   - Ein Planegger Bürger ist Opfer von Betrügern geworden. Sie hatten 75-Jährigen einen Gewinn in Höhe von über 100.000 Euro in Aussicht gestellt  -  und haben …
Betrüger zocken 75-jährigen Rentner ab
Pflegereform mit Schattenseiten
Würmtal   -  Die aktuelle Pflegereform wird in den Altenheimen im Würmtal begrüßt. Und gleichzeitig auch kritisch gesehen: Die Entscheidung, in ein Altenheim zu ziehen, …
Pflegereform mit Schattenseiten

Kommentare