Zeugen gesucht

Auf Lidl-Parkplatz angefahren

Würmtal - Die Beamten der Planegger Polizeiinspektion suchen nach Zeugen, die helfen können, zwei Unfallfluchten aufzuklären.

Eine 46-jährige Kraillingerin stellte am Samstag gegen 13.45 Uhr ihren VW Tiguan auf dem Parkplatz des Discounters Lidl in der Behringstraße in Planegg ab. Als sie eine Stunde später zurückkam, entdeckte sie einen Lackschaden. Ein unbekannter Fahrzeugführer war mit seinem Wagen gegen den Tiguan gestoßen und hatte sich dann entfernt, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Ebenfalls am Samstag entdeckte ein 56-jähriger Neurieder einen Schaden an seinem Wohnmobil. Der Mann hatte das Gefährt am ersten Weihnachtsfeiertag gegen 15.20 Uhr im Hainbuchering abgestellt. Als er am Samstag gegen 15 Uhr wieder zum Wohnmobil kam, entdeckte er die Unfallspuren. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer hatte das Mobil angefahren und ebenfalls darauf verzichtet, sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Inspektion Planegg nimmt Hinweise unter Telefon 899 26-0 entgegen, außerdem die Verkehrspolizeiinspektion München unter Telefon 62 16 33 28.

nik

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Koste es, was es wolle
Blitzer an Autobahnen durchzusetzen ist kein leichtes Unterfangen. Diese Erfahrung macht die Gemeinde Gräfelfing derzeit. Nun ist man bei dem teuren Vorhaben einen …
Koste es, was es wolle
Neue Busverbindung nach Pasing
Martinsried bekommt eine direkte Busverbindung zum Pasinger S-Bahnhof. Die Linie 259 soll ab Fahrplanwechsel 2018 verkehren. Die Streckenführung war im Planegger …
Neue Busverbindung nach Pasing
Lebensretter für zwei Wochen
Rene Greiner ist Segler. Üblicherweise zu seinem Vergnügen. Kommende Woche begibt er sich auf See, um Menschenleben zu retten. Er will Flüchtlinge vor der Libyschen …
Lebensretter für zwei Wochen
Ausschuss votiert für 35-Meter-Mast am Neunerberg
Der Gräfelfinger Gemeinderat hält trotz Bedenken und Protesten aus Planegg an seinem Mobilfunkkonzept fest. Er weiß die Naturwissenschaft auf seiner Seite.
Ausschuss votiert für 35-Meter-Mast am Neunerberg

Kommentare