Schadensbeseitigung: Simone Bauer von der Mittelschule Lochham entfernt Graffiti, mit denen ein Sprayer das Wandbild in der S-Bahn-Unterführung verunstaltet hat. Foto: Höfle

Vandalismus in der Kunstzone Gräfelfing

Gräfelfing - Erst seit wenigen Tagen stehen ber 180 Werke in der Kunstzone Gräfelfing - und schon sind die ersten Objekte zerstört oder gestohlen.

Schon nach dem ersten Tag von offiziell sechs Wochen Kunst im öffentlichen Raum gab es eine traurige Bilanz, die sich noch weiter fortschrieb: „In jeder Nacht sind bisher Sachen zerstört worden“, resümiert Bettina Kurrle. Die Vorsitzende des Kunstkreises Gräfelfing lässt sich dennoch nicht entmutigen: „Wir möchten alle Mitbürger sensibilisieren, in den nächsten sechs Wochen auf die Kunstzone aufzupassen. Und wir hoffen, dass die Polizei etwas mehr Streife fährt - nicht wegen der Verkehrssünder, sondern wegen uns.“

Mithra Schübels Libelle gleich nach der Gräfelfinger Bahnhofsunterführung ist ein echter Hingucker: Aus Kabelbindern und CD-Scheiben, die ihr Bürger aus der ganzen Gemeinde zugesandt haben, ist das schillernde Recycling-Tier als Zeichen der Erneuerung entstanden. Binnen kürzester Zeit waren Teile der Flügel zerbrochen.

Wenige Meter daneben hat die Schule der Phantasie die Zugunterführung verschönert: Das grüne Leben in der Gartenstadt war das Thema eines Workshops, in dem Schablonen und Ideen für die Bemalung entstanden. Ausgerechnet das Wandbild wurde mit ein paar Graffiti-Tags übersprüht: „Das kotzt mich an. Ich verstehe das nicht“, findet Simone Bauer deutliche Worte. Die Mittelschülerin aus Lochham hat das Jugendprojekt mitbetreut und dabei gleich ihren Kompetenznachweis Kultur fürs Zeugnis erworben. „Wir haben hier stundenlang in Anoraks in der Kälte gearbeitet.“ Jetzt steht sie wieder da und beseitigt die Schäden. Umso frustrierender, als genau die Sprayer mittels mehrerer Graffiti-Aktionen in die Kunstzone mit einbezogen werden sollten.

Auch die Grundschule Gräfelfing hat es mit ihrer Schatzkiste an der Würm getroffen: Die schönsten Flusskiesel wurden mit Gold bemalt - und gleich geklaut. In Lochham musste am Kurt-Huber-Gymnasium sogar das große Info-Schild zur Kunstzone neu aufgestellt werden - hier halfen die Gymnasiasten tatkräftig mit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reine Luft im Bürgerhaus Gräfelfing
Reine Luft im Bürgerhaus Gräfelfing
Premiere: Pfarrer spenden die Firmung
Premiere: Pfarrer spenden die Firmung

Kommentare