Verkehrsunfall: 30.000 Euro Schaden

Planegg - Leichte Verletzungen hat eine 64-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall in Planegg erlitten.

Die Allingerin war in ihrem Mercedes auf der Bräuhausstraße unterwegs und hatte die Bahnhofstraße überqueren wollen. Dabei übersah sie einen Audi und nahm dessen Fahrer, einem 28-jährigen Kraillinger, die Vorfahrt. Bei dem Zusammenstoß zog sich die Frau eine Knieverletzung zu. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, nach Angaben der Polizei wurden überdies einige Verkehrszeichen in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 30.000 Euro. Der Mercedes musste abgeschleppt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ein Geschenk am idealen Standort“
„Ein Geschenk am idealen Standort“
Fahrrad-Autobahn von Gräfelfing nach München ist fertig
Fahrrad-Autobahn von Gräfelfing nach München ist fertig
Radfahrer nach Zusammenstoß mit Auto verletzt
Radfahrer nach Zusammenstoß mit Auto verletzt

Kommentare