+

Rund 3000 Euro Sachschaden

Zwei Personen bei Auffahrunfall verletzt

  • schließen

Gräfelfing - Bei einem Auffahrunfall sind am Donnerstagnachmittag in Gräfelfing zwei Personen leicht verletzt worden.

Ein Kleinkind im selben Auto überstand den Unfall unbeschadet. Nach Angaben der Polizei wollte ein 37-jähriger Audi-Fahrer gegen 17.40 Uhr von der Autobahn aus Richtung Lindau kommend über den Zubringer nach rechts auf die Pasinger Straße einbiegen. Da sich vor der Ampel trotz Grünlicht der Verkehr aufgestaut hatte, musste ein VW-Fahrer (35) aus München kurz abbremsen. Dies übersah der Audi-Fahrer und rammte den VW von hinten. Der Aufprall war so stark, dass nach dem Unfall sowohl der VW-Fahrer, als auch seine gleichaltrige Beifahrerin über Nackenschmerzen und Übelkeit klagten. Sie wurden vorsorglich in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Lediglich das 1,5 Jahre alte Kleinkind im VW schien den Aufprall in seinem Kindersitz unverletzt überstanden zu haben. Auch der Unfallverursacher blieb unverletzt. Den Schaden an den beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf jeweils 3000 Euro.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75</center>

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75

Höfer2 - Silvaner Sekt brut 0,75
<center>Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Masskrug - der Schlüsselüberzieher
<center>Rehbockgehörn mit Strass</center>

Rehbockgehörn mit Strass

Rehbockgehörn mit Strass
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Meistgelesene Artikel

Pfarrverband feiert seine Gründung
Gräfelfing – Die Vorbereitungen für die Zusammenlegung der Gräfelfinger Pfarreien St. Stefan und St. Johannes Evangelist laufen seit Langem. Am kommenden Sonntag, …
Pfarrverband feiert seine Gründung
Betrüger zocken 75-jährigen Rentner ab
Planegg   - Ein Planegger Bürger ist Opfer von Betrügern geworden. Sie hatten 75-Jährigen einen Gewinn in Höhe von über 100.000 Euro in Aussicht gestellt  -  und haben …
Betrüger zocken 75-jährigen Rentner ab
Pflegereform mit Schattenseiten
Würmtal   -  Die aktuelle Pflegereform wird in den Altenheimen im Würmtal begrüßt. Und gleichzeitig auch kritisch gesehen: Die Entscheidung, in ein Altenheim zu ziehen, …
Pflegereform mit Schattenseiten
Neuer Vikar unterstützt Geistliche im Pfarrverband
Würmtal  - Seit Jahresbeginn ist ein Priester aus dem Kongo für den Pfarrverband Würmtal tätig.
Neuer Vikar unterstützt Geistliche im Pfarrverband

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion