Wohnung in Flammen

Martinsried - Die Planegger Feuerwehr hat am Sonntagabend in Martinsried einen Zimmerbrand gelöscht. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Ein Zimmerbrand hat am frühen Sonntagabend für einen größeren Feuerwehreinsatz in Martinsried gesorgt. Gegen 17.30 Uhr wurden die Helfer in die Röntgenstraße gerufen. Im zweiten Stock eines mehrgeschossigen Wohnhauses war in einem Appartement Feuer ausgebrochen. Die Männer hatten die Flammen schnell unter Kontrolle. Während des Einsatzes, an dem mehrere Fahrzeuge beteiligt waren, musste die Röntgenstraße für den Verkehr gesperrt werden. Über Ursache und Schadenshöhe des Brandes war zunächst nicht bekannt. Personen wurden jedoch nicht verletzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neurieder Dorffest 2018 findet statt
Alle zwei Jahre findet das Neurieder Dorffest statt. Die Pläne, es 2018 wegen des Gemeindejubiläums im Jahr darauf ausfallen zu lassen, sind vom Tisch.
Neurieder Dorffest 2018 findet statt
„Würmpirat“ bei Bootsfahrt am Vatertag aufgespießt
Ein furchtbarer Unfall hat sich am Vatertag beim feucht-fröhlichen Ausflug der Würmpiraten ereignet. Ein Schlauchbootfahrer wurde von einem Holzstab aufgespießt und …
„Würmpirat“ bei Bootsfahrt am Vatertag aufgespießt
Das Würmtal radelt wieder
Zum zehnten Mal startet das bundesweite Klima-Bündnis heuer die Aktion „Stadtradeln“. Die Würmtal-Kommunen machen wieder mit und rühren schon die Werbetrommel.
Das Würmtal radelt wieder
Neurieds Finanzplanung steht
Die Gemeinde Neuried hat ihren Haushalt 2017 verabschiedet. Kämmerer Max Heindl stellte die Zahlen am Dienstagabend dem Gemeinderat vor.
Neurieds Finanzplanung steht

Kommentare