Drogenkonsum und Beleidigung

Junge Erwachsene halten Polizei in Trab

  • schließen

Kiffende 19-Jährige im „Garten der Stille“ und eine pöbelnde Gruppe am Planegger Bahnhof. Die Würmtaler Polizei war Ende der Woche ganz schön beschäftigt.

Würmtal – Jugendliche und junge Erwachsene ließen die Polizei im Würmtal am Donnerstagabend nicht zur Ruhe kommen. Binnen weniger Stunden rückten die Beamten zwei Mal zu bei Heranwachsenden beliebten Orten aus.

Da es im „Garten der Stille“ neben der Margaretenkirche in Krailling in den vergangenen Wochen vermehrt zu Lärmbelästigungen gekommen war (wir berichteten), machte sich eine Streifenbesatzung auf den Weg, um nach dem Rechten zu sehen. Wie die Polizei mitteilt, reagierten zwei 19-Jährige aus Krailling und Gauting nervös auf die Ankunft der Beamten – der Gautinger versenkte noch schnell einen Gegenstand in der Würm. Die Polizisten fanden eine kleine Menge Marihuana sowie Utensilien, die auf Drogenkonsum schließen lassen. „In Anbetracht der erdrückenden Beweislast“ gestand der Gautinger Besitz und Drogenkonsum, so die Polizei. Ihn erwartet eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Weniger einsichtig zeigte sich eine Gruppe Heranwachsender am Planegger Bahnhof. Eine Polizeistreife kontrollierte diese, da sich von ihnen abgestellte Pkw im Halteverbot befanden. Als die Polizisten dies beanstandeten, protestierte die Gruppe. Ein 24-jähriger Kraillinger brüllte lautstark etwas in türkischer Sprache in Richtung der Beamten, teilt die Polizei mit. Von seinen Kumpanen erntete er Gelächter, von der Streifenbesatzung zu seiner Verblüffung eine Anzeige wegen Beleidigung – einer der Beamten war der Sprache mächtig und hatte die derbe Beleidigung verstanden. Die Gruppe wurde des Platzes verwiesen.

mg

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Empörung über das „Mammutprojekt“
Mit Widerspruch gegen die Pläne der Gemeinde Gräfelfing, ein 37 000 m2 großes Neubaugebiet im Osten der Heitmeiersiedlung auszuschreiben, war zu rechnen. Dass sich die …
Empörung über das „Mammutprojekt“
Musikschule bei Planung übergangen
Mit dem Abriss des alten Teils der Neurieder Schule verliert auch die Musikschule ihr Zuhause. Wo sie ihre 900 Schüler künftig unterrichten soll, weiß niemand.
Musikschule bei Planung übergangen
Ruf nach effektivem Lärmschutz wird lauter
Die Pläne für eine von der Gemeinde bezahlte Geschwindigkeitsmessanlage an der A 96 in Gräfelfing sind vom Tisch.
Ruf nach effektivem Lärmschutz wird lauter
Krimi um Kraillinger Öl geht weiter
Der Streit um das tschechische Öl geht in die nächste Runde. Dieses hat Krailling zwar verlassen, ob es aber Tschechien gehört, ist weiter fraglich. Die Diskussion um …
Krimi um Kraillinger Öl geht weiter

Kommentare