+
Die Tengelmann-Filiale in Krailling war die erste, die zu einem Edeka-Markt wurde.

Umwandlung der Tengelmann-Filialen in Edeka-Märkte abgeschlossen

Alle Logos ausgetauscht

  • schließen

Die Umwandlung ist abgeschlossen: Alle sechs Würmtaler Tengelmann-Filialen wurden in den vergangenen Wochen zu Edeka-Märkten. Als Letzter war am Mittwoch der Supermarkt in Neuried an der Reihe.

Würmtal– Seit Januar ist Edeka Eigentümer der Tengelmann-Märkte. Edeka Südbayern übernahm 173, darunter die im Würmtal. Im Juli wurde damit begonnen, die alten Schilder und Logos abzuschrauben und neue anzubringen. Im Würmtal ging es Mitte Juli mit Krailling los. Ende Juli folgten die Standorte in Gräfelfing und Lochham, am vergangenen Montag Gauting und Planegg und am Mittwoch Neuried. 

Die Mitarbeiter tragen jetzt statt des goldenen Tengelmann-T im roten Kreis „Wir – gelbes Herz – Lebensmittel“ auf ihren Schürzen. Neben dem sichtbaren Austausch der Außen- und Innenkennzeichnung seien das Warenwirtschaftssystem umgestellt und das Sortiment erweitert worden, so eine Sprecherin von Edeka Südbayern. Dem Trend zu regionalen Produkten wolle Edeka in den neuen Märkten künftig noch mehr Rechnung tragen, unter anderem durch die Eigenmarke „Edeka – mein Bayern“.

Zu den elf Standorten in und um München, die komplett umgebaut wurden, zählt auch der Markt am Hainbuchenring 29 in Neuried, der im Mai für drei Wochen geschlossen war. Die Filiale in Gauting wurde, da sie von geringerer Größe ist, zu einem „Edeka xpress“, einem kleinflächigen Nahversorger.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gerüchteküche brodelt nach Vergewaltigung in Planegg: So erklärt die Polizei ihr Vorgehen
Eine junge Frau aus Planegg ist vergewaltigt worden. Die Polizei konnte den Beschuldigten bereits festnehmen. Die 21-Jährige kannte ihren mutmaßlichen Peiniger; sie …
Gerüchteküche brodelt nach Vergewaltigung in Planegg: So erklärt die Polizei ihr Vorgehen
Frau (21) lädt Bekannten zu sich ein: In der Nacht fällt er über sie her
Eine Frau ist von einem Bekannten, den sie zu sich nach Hause eingeladen hatte, vergewaltigt worden. Die 21-Jährige floh in ihr Badezimmer.
Frau (21) lädt Bekannten zu sich ein: In der Nacht fällt er über sie her
Neurieder Dorffest trotzt dem Gewitter
Die Neurieder haben am Samstag zum 13. Mal ihr Dorffest gefeiert. Die Ortsmitte war gut besucht, und es herrschte ausgelassene Stimmung, wenngleich ein Gewitterschauer …
Neurieder Dorffest trotzt dem Gewitter
Planegg erneut einsame Spitze
Planegg und Gauting haben es beim Stadtradeln wieder geschafft, ihre Einwohner zu motivieren. Aber was war in Neuried, Krailling und Gräfelfing los?
Planegg erneut einsame Spitze

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.