+
Mit 30 Booten schifften sich die Würmpiraten im Planegger Wellenbad ein.

Vatertagsfahrt

Die Armada der Würm-Piraten

Feucht-fröhliche Vatertagsfahrt: Mit 30 Booten stachen am Vatertag die Würm-Piraten in See.

Mit drei Booten fing es vor 17 Jahren an. Inzwischen hat die Vatertagsfahrt auf der Würm Tradition, und eine kleine Armada sticht in See. Mit 30 Schlauchbooten und über 70 Mann schifften sich die „Würmpiraten“ am Donnerstag am Planegger Wellenbad ein (Foto). Die Besatzungen kommen aus der Umgebung, viele auch aus Pasing und Aubing. Beute hatten die Piraten nicht nötig, als Wegzehrung war man an Bord mit reichlich Bier versorgt. Und auch am Ziel der feucht-fröhlichen Fahrt konnte man sich noch einen Schluck genehmigen – beim Weinfest in Schloss Blutenburg.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schul-Erneuerung von Ortsmittenplanung entkoppelt
Ein Teil der Neurieder Grundschule, die „alte Schule“, wurde unlängst als Abbruchgebäude eingestuft und darf nur noch bis einschließlich Dezember 2019 genutzt werden. …
Schul-Erneuerung von Ortsmittenplanung entkoppelt
Sicherheit teuer erkauft
8,2 Millionen Euro investiert der Landkreis München heuer in die Sicherheit von Flüchtlingsunterkünften. Mit der „Kümmererpauschale“ des Bezirks allein wären bisherige …
Sicherheit teuer erkauft
Würmtal-Becher schont die Umwelt
Die Würmtal-Gemeinden starten ein gemeinsames Umwelt-Projekt: Ab Donnerstag gibt es Kaffee zum Mitnehmen in einem Mehrweg-Gefäß - dem „Würmtal-Becher“.
Würmtal-Becher schont die Umwelt
Luftverschmutzung unter dem Grenzwert
Die Verkehrslage in Gräfelfing ist für viele unbefriedigend, für manchen untragbar. Vor der Bürgerwerkstatt zu diesem Thema hat die Gemeinde Zahlen zur Luftverschmutzung …
Luftverschmutzung unter dem Grenzwert

Kommentare