Zwei Schnapsdiebe im Supermarkt erwischt

Lochham - Ihr großer Alkoholdurst ist zwei Männern in Lochham schlecht bekommen.

Die beiden hatten es am Dienstag auf Hochprozentiges abgesehen - ohne dafür bezahlen zu wollen. Die Münchner im Alter von 29 und 46 Jahren betraten kurz nach 13 Uhr den Tengelmann-Supermarkt am Jahnplatz und gingen zielstrebig zum Spirituosenregal. Während sich der jüngere der beiden Männer mit einer Flasche Raki im Wert von 13 Euro begnügte, die er unter seiner Jacke verschwinden ließ, bediente sich sein 46-jähriger Kumpan großzügiger: Er steckte ganze sechs Flaschen Wodka im Wert von 84 Euro in seinen Rucksack. Ohne zu bezahlen, verließen die Männer anschließend den Supermarkt. Ihre Einkaufstour war freilich nicht unbeobachtet geblieben, und ein Mitarbeiter stellte das Duo sogleich. Die beiden gaben die Taten zu und wurden der Polizei überstellt. Nun müssen sie sich wegen Ladendiebstahls verantworten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sanierung von Turnhallendach wird immer teurer
Die Sanierung des maroden und undichten Flachdachs der Kraillinger Schulturnhalle kommt die Gemeinde teurer als erwartet. Inzwischen sollen hierfür 250 000 Euro …
Sanierung von Turnhallendach wird immer teurer
Mehr als 100 000 Euro an Betrüger überwiesen
Eine Würmtalerin ist auf einen Internet-Betrüger hereingefallen und hat dabei eine gewaltige Summe Geld verloren.
Mehr als 100 000 Euro an Betrüger überwiesen
Gräfelfing: Peter Köstler macht Tempo
„Die Freude und der Schwung halten an. Das trägt mich nach wie vor Tag für Tag“, sagt Peter Köstler. Die Bilanz des Gräfelfinger Bürgermeisters nach den ersten drei …
Gräfelfing: Peter Köstler macht Tempo
Ein Song für das geliebte Würmtal
Der Gräfelfinger Markus Soukub hat gemeinsam mit Freunden einen Würmtal-Song aufgenommen. „Hoamat Würmtal“ handelt von der Bedeutung der Würm-Gemeinden als Zuhause. …
Ein Song für das geliebte Würmtal

Kommentare