+
Screenshot iReport.com

Thema des Tages

Israels Offensive: "Ein aussichtsloses Unterfangen"

Die israelische Bodenoffensive ist das beherrschende Medien-Thema am Sonntag. Zeit zeigt, wie die Menschen leiden, iReport bündelt Erlebnisberichte.

Weltweite Proteste nach dem Start der israelischen Bodenoffensive - die Ereignisse in Gaza fasst die FAZ mit Artikel und Bilderserie zusammen.

In einem Kommentar zum Thema spricht Richard Wagner von der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung von einem aussichtslosen Unterfangen bezogen auf Israels Militäraktion.

Eine Sonderseite auf FAZ.net widmet sich ganz dem Thema "Naher Osten" und bündelt die Berichterstattung, während Spiegel Online die internationalen Reaktionen zusammenfasst.

Zeit Online wirft einen Blick auf das Wesentliche: Eine Bilderserie zeigt, wie die Menschen im Gaza-Krieg leiden.

CNN ruft auf einer besonderen Seite seine Zuschauer und Leser dazu auf, ihre Erlebnisse zu schildern: "Are you in Gaza?" fragen die Amerikaner und verweisen auf die Webseite iReport.com. Hier berichten Menschen uneditiert und ungefiltert von ihren Erlebnissen - einige Beiträge werden auch von CNN auf der eigenen Seite ausgespielt.

So berichtet beispielsweise ein in Istanbul studierender amerikanischer Student von einer pro-palästinensischen Demonstration in Istanbul, in der Kindern palästinensische Flaggen in die Hand gedrückt wurden und mit anti-israelischen Slogans durch die Straßen zogen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Mit der neuen Messenger-App „Die with me“ können fremde User miteinander chatten - aber nur dann, wenn ein ganz bestimmter Fall eintritt.
„Die with me“: Diese kuriose Messenger-App aktiviert sich nur in einem bestimmten Fall
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland
Der Verkaufsstart für den HomePod von Apple ist raus. Ab 9. Februar wird der smarte Lautsprecher unter anderem in den USA erhältlich sein. Kunden in Deutschland müssen …
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland
Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Geringe Geschwindigkeitseinbußen: Mehr negative Auswirkungen sollten die Software-Updates zum Schließen der Anfang Januar bekannt gewordenen Prozessor-Sicherheitslücken …
Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer

Kommentare