+
Gaza-Konflikt

Gaza-Konflikt: Zukunft zwischen Trümmern

Trotz Waffenruhe bleibt die Lage im Gaza-Streifen unübersichtlich: Wie groß sind die Schäden? Wie lange hält die Feuerpause? Wer kann vermitteln?

Eine Woche nach Beginn der Feuerpause im Nahost-Konflikt dauern die Bemühungen um eine dauerhafte Waffenruhe an. Wie Spiegel Online berichtet, ist die radikal-islamische Hamas ist offenbar bereit, die Feuerpause auf maximal 18 Monate auszudehnen - während Israel keiner Befristung zustimmen will.

Die weitere Entwicklung im Nahen Osten ist auch Thema eines Treffens der EU-Außenminister in Brüssel. Laut heute.de soll über einen Fünf-Stufen-Friedensplan beraten werden, der auf ein Konzept des deutschen Außenministers Frank-Walter Steinmeier zurückgeht.

Andere Nachrichten-Portale beschäftigen sich vor allem mit den Folgen des Gaza-Krieges: Tagesschau.de berichtet über die Zerstörungen und die Hindernisse für einen schnellen Wiederaufbau, zeit.de geht der Frage nach, ob es nach der jüngsten Auseinandersetzung überhaupt jemals zu einer "Zweistaaten-Lösung" kommen kann.

Heute.de hat eine Sonderseite zum Gaza-Krieg zusammengestellt, auf der sich alle Berichte und Analysen der vergangenen Wochen finden. Tagesschau.de stellt in einer multimedialen Grafik die Chronologie des Nahost-Konflikts dar - von der Staatsgründung Israels bis zur jüngsten Auseinandersetzung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare