+
Dank Anbindung der Karten-App an die Suchmaschine Bing können Windows-10-Nutzer Städte und Gebäude in einer 3D-Ansicht bestaunen. Foto: dpa-infocom

Kartendienst Bing Maps

3D-Städteansichten in Windows 10 abrufen

Kartendienste ermöglichen eine bessere Orientierung. Wer eine Gegend nicht kennt, kann sie sogar von oben in einer 3D-Ansicht studieren. Diese Funktion steht auch Usern zur Verfügung, die mit Windows 10 arbeiten.

Meerbusch (dpa-infocom) - Unter Windows 10 lassen sich schnell und bequem 3D-Ansichten von Städten und Gebäuden abrufen. Windows 10 enthält eine Karten-App mit Anbindung an die Suchmaschine Bing.

Über den Kartendienst Bing Maps stehen umfangreiche 3D-Ansichten von vielen Städten bereit - auch aus Deutschland. Hier lassen sich Gebäude und komplette Städte aus der Luft bestaunen. Um die 3D-Funktion der Karten-App von Windows 10 zu starten, genügt ein Klick im Menü "Start" auf "Karten". Dann oben rechts auf das 3D-Symbol klicken, zwischen dem Stift und dem Person-Symbol.

Auf der linken Seite des Fensters erscheint jetzt eine Liste. Hier oben "Deut" tippen und dann den Vorschlag "Deutschland" auswählen. Anschließend erscheinen Miniaturen aller deutschen Städte, die als 3D-Ansicht verfügbar sind. Die Ansichten sind interaktiv. Das bedeutet: Sie lassen sich nach Belieben verschieben und bewegen - wie in einem echten Modell.

Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare