+
Mian Jabbar Husen drückt die Schulbank seit über 50 Jahren.

Inder macht nach 44 Jahren den Schulabschluss

Nach 43 Fehlversuchen will der 65-jährige Mian Jabbar Husen seinen Schulabschluss bestehen. Für den Inder ist Bildung wichtiger als die Religion.

Mian Jabbar Husen hat es nicht leicht. Er ist aufgeregt, weil er für den Abschluss der zehnten Klasse seiner Schule in Indien eine Prüfung ablegen muss. Der Druck ist groß: 43-mal ist er schon durchgefallen.

Der 65-Jährige stammt aus armen Verhältnissen. Für seinen Lebensunterhalt verkauft der Mann aus der Region Uttar Pradesh Gemüse. So bleiben ihm im Jahr nur ein bis zwei Monate Zeit zum Lernen. Trotzdem will er die Schule abschließen. Bildung ist für ihn wichtiger als Religion oder Geld, schreibt der indische Nachrichtendienst Topnews.

Obwohl ihm seine Mitschüler angeboten haben, ihm im Prüfungsraum zu helfen, lehnt Mian Jabbar Husen ab. Nach 44 Jahren will er endlich sein Examen ablegen - und zwar ohne zu schummeln, schreibt Topnews. Reuters zeigt den eifrigen Langzeit-Schüler im Videobericht.

Ein ähnlicher Fall aus Südkorea wurde Anfang Februar bekannt. Eine Frau versuchte, ihre theoretische Führerscheinprüfung abzulegen. Seit 2005 war sie schon 771-mal durchgefallen, also fast täglich. Sie versuchte trotzdem weiter, die Prüfung zu bestehen. Der Focus berichtet über die Geschichte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Beim Mobile World Congress in Barcelona gibt es traditionell die neusten Smartphones, obwohl Apple mit dem iPhone dort nie vertreten ist. Auf dem Branchentreffen geht es …
Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Münchner Kunden klagen über Störungen beim Provider Vodafone. Internet- und Fernsehdienste sind betroffen.
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Kommentare