+
Die Menschenrechte werden 60 Jahre alt. Amnesty International feiert den Geburtstag.

Sternstunde der Menschheit - 60 Jahre Menschenrechte

Vor 60 Jahren, am 10. Dezember 1948, wurden die Menschenrechte festgelegt und präsentiert. Auch an ihrem 60. Geburtstag gelten sie als Grundlage des humanitären Völkerrechts.

Eleanor Roosevelt gilt als Mutter der Menschenrechte. Sie boxte die Deklaration bei den Vereinten Nationen durch und verlas die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte erstmals vor der Generalversammlung. Das Spiegel-Online-Portal Einestages dokumentiert diese "Sternstunde der Menschheit" mit Text und Bildergalerie.

Seither begehen Menschenrechtsorganisationen wie amnesty international (ai) den Tag der Menschenrechte. Zum 60. Jahrestag der Deklaration sind deutschlandweit Aktionen geplant - die Übersicht veröffentlicht ai.

Ebenfalls jährlich am 10. Dezember vergibt die Organisation Reporter ohne Grenzen den Menschenrechtspreis. In diesem Jahr wird der kubanische Journalist Ricardo Gonzáles Alfonso ausgezeichnet. Der seit März 2003 Inhaftierte hatte eine der ersten unabhängigen Zeitungen Kubas, De Cuba, gegründet und sich für demokratische Veränderungen eingesetzt.

Zugleich vergibt das Europäische Parlament den Sacharow-Preis für geistige Freiheit. In diesem Jahr erhält ihn der chinesische Bürgerrechtler Hu Jia.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare