+
Die Menschenrechte werden 60 Jahre alt. Amnesty International feiert den Geburtstag.

Sternstunde der Menschheit - 60 Jahre Menschenrechte

Vor 60 Jahren, am 10. Dezember 1948, wurden die Menschenrechte festgelegt und präsentiert. Auch an ihrem 60. Geburtstag gelten sie als Grundlage des humanitären Völkerrechts.

Eleanor Roosevelt gilt als Mutter der Menschenrechte. Sie boxte die Deklaration bei den Vereinten Nationen durch und verlas die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte erstmals vor der Generalversammlung. Das Spiegel-Online-Portal Einestages dokumentiert diese "Sternstunde der Menschheit" mit Text und Bildergalerie.

Seither begehen Menschenrechtsorganisationen wie amnesty international (ai) den Tag der Menschenrechte. Zum 60. Jahrestag der Deklaration sind deutschlandweit Aktionen geplant - die Übersicht veröffentlicht ai.

Ebenfalls jährlich am 10. Dezember vergibt die Organisation Reporter ohne Grenzen den Menschenrechtspreis. In diesem Jahr wird der kubanische Journalist Ricardo Gonzáles Alfonso ausgezeichnet. Der seit März 2003 Inhaftierte hatte eine der ersten unabhängigen Zeitungen Kubas, De Cuba, gegründet und sich für demokratische Veränderungen eingesetzt.

Zugleich vergibt das Europäische Parlament den Sacharow-Preis für geistige Freiheit. In diesem Jahr erhält ihn der chinesische Bürgerrechtler Hu Jia.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beliebte Game-Apps: Reiterferien und Ballonangriff
Neue Games bringen neben einigen Klassikern viel Farbe in die iOS-App-Charts. Ganz vorn mit dabei ist das knallig bunte "Bloons". Aber auch kleine Pferdefans mischen in …
Beliebte Game-Apps: Reiterferien und Ballonangriff
Verborgene Inhalte: Werbe-Blocker kurzzeitig abschalten
Verweigert eine Webseite den Zugriff, weil ein Werbeblocker aktiv ist, sollte man den Werbeblocker zeitweise abschalten. Das geht schnell und einfach.
Verborgene Inhalte: Werbe-Blocker kurzzeitig abschalten
Plattenspieler besser nicht zwischen Boxen aufstellen
Musik von der Platte ist etwas kompliziert - dafür aber nostalgisch. Für ein ungestörtes Hörerlebnis ist es wichtig, den Plattenspieler an der richtigen Stelle …
Plattenspieler besser nicht zwischen Boxen aufstellen
Werbe-Pop-ups im Smartphone-Browser loswerden
Falsche Gewinnmitteilungen, Sicherheitswarnungen, Angebote oder Gutscheine: Die Palette an unerwünschter Smartphone-Werbung ist so breit wie nervig. Doch wenn Banner das …
Werbe-Pop-ups im Smartphone-Browser loswerden

Kommentare