+
60 Jahre bei 45 Umdrehungen pro Minute: die 7"-Single.

Die kleine Schwester der LP wird 60

Die erste Vinyl-Single wurde 1949 gepresst - eine Totgeburt, behaupteten Kritiker. Doch die 7-Inch hat überlebt und wird in diesem Jahr 60 Jahre alt.

Vor 60 Jahren wurde die erste 7"-Single gepresst. Sie dreht sich mit 45 Umdrehungen pro Minute schneller als ihre große Schwester, die Langspielplatte. Meist passen auf jede Seite nur ein bis zwei Lieder. Was sie noch unterscheidet: das Mittelloch. Bis auf in Großbritannien gepresste Singles ist es bei einer herkömmlichen 7" größer als bei der LP.

Ein Jahr, nachdem die LP 1948 eingeführt wurde, kam das Konkurrenzprodukt 7" auf den Markt, schreibt HipHop-Vinyl. Noch heute werden Vinyl-Singles hergestellt. Wie das funktioniert, erklärt die BBC in einem Videobeitrag (via dasistdasen.de). Doch auch LPs werden noch gepresst - sie erleben in jüngster Zeit gar einen kleinen Boom. Eine der letzten Vinyl-Fabriken Europas hat die Deutsche Welle besucht.

Doch Vinyl hat nicht nur Charme, finden die Fans, sondern sieht auch gut aus. Zumindest hat sich David Ellis von den Tonträgern zu einem Kunstwerk inspirieren lassen. Und die französische Band Archimède hat ein ganzes Musikvideo im Zeichen der Vinyl produzieren lassen. In den einzelnen Szenen des Clips werden bekannte Plattencover zitiert.

Zwei weitere Linktipps für Musikliebhaber: Für Setlist.fm sammeln Konzertbesucher die liegengelassenen Zettel ein, auf denen die Band die Reihenfolge der Lieder vermerkt hat. Bei Ticketscollector laden sie ihre Konzertkarten hoch.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Der Schnee lockt viele Hobby-Fotografen ins Freie. Dabei sollten sie bedenken, dass sich die Akkus im Winter schneller leeren. Aufzupassen ist auch bei der Rückkehr ins …
Draußen fotografieren im Winter: Extra-Akku mitnehmen
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Klingt im ersten Moment seltsam, das neue Feature, das eine Beta-Version von WhatsApp ankündigt: User sollen künftig eine neue Funktion nutzen können, wenn sie ihr Handy …
Neue WhatsApp-Funktion: Was künftig passiert, wenn Sie das Handy schütteln
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Mit Fernwartungs-Softwares wie Teamviewer können andere auf den eigenen Rechner zugreifen, um zum Beispiel Hilfe zu leisten. Dieser praktische Support kann aber auch …
Teamviewer unsicher: Auto-Update aktivieren
Welche Daten soziale Netzwerke sammeln
Die großen Internetdienste werden oft als Datenkraken bezeichnet - weil sie meist tatsächlich viele Informationen sammeln, etwa um personalisierte Werbung anzeigen zu …
Welche Daten soziale Netzwerke sammeln

Kommentare