Lena Odenthal alias Ulrike Folkerts

Tatort: über 700 Krimis ausgestrahlt

Am heutigen Donnerstag strahlt ARD ein großes Tatort-Quiz aus.

Seit 38 Jahren sehen Millionen Deutsche am Sonntagabend den "Tatort" im ersten Programm. Aktuell sind es im Schnitt sieben Millionen Zuschauer.

Seit 1970 wurden mittlerweile mehr als 700 Geschichten des Krimis ausgestrahlt. Aus dem deutschen Alltagsleben ist der "Tatort" daher für viele kaum noch wegzudenken. Anlässlich der 700. Folge im Mai dieses Jahres hat der Westdeutsche Rundfunk (WDR) „Das große Tatort-Quiz“ mit Jörg Pilawa entwickelt. Es wird an diesem Donnerstag um 20.15 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Der Tatort im Netz

  • Die offizielle Seite zum Krimi bietet natürlich der Sender ARD.
  • Dazu gehört auch eine Suche nach Kommissar, Titel, Datum oder Sender.
  • Der Tatort-Fundus ist eine private Seite zur Krimiserie, die beispielsweise eine Liste der Wiederholungen bietet, auch die der österreicher und schweizer Ermittler.
  • Die Fanseite Tatort-Fans bietet ein Archiv aller Folgen sortiert nach Jahren.
  • Das Fernsehportal tv-Wunschliste berichtet über Neuerungen wie beispielsweise das Engagement Henning Mankells.
  • Ein Online-Tatort-Quiz gibt es bei hna.de.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handyrechnung: Wehren gegen falsche Drittanbieter-Forderung
Fünf Euro für ein Klingelton-Abo? Und 2,99 Euro für einen Download, an den sich niemand erinnert? Solche Posten tauchen immer wieder in Mobilfunkrechnungen auf und …
Handyrechnung: Wehren gegen falsche Drittanbieter-Forderung
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Und hopp! So ein schnelles Internet wünscht sich jeder. Klappt aber nicht immer. Lesen Sie, wie die Stiftung Warentest Router bewertet. Den Router zu wechseln, lohnt …
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Dateien per Bluetooth empfangen
Kleine Datenmengen lassen sich bequem mit Hilfe des Funkstandards Bluetooth austauschen. Das funktioniert auch zwischen Rechner und Handy.
Dateien per Bluetooth empfangen

Kommentare