Meet & Greet mit dem Boss

"9Gag": Netz-Witzbolde treffen sich im Hofbräuhaus

München - Eine amerikanische Witzeseite in München? Klingt kurios, doch die Website "9Gag"meint es ernst. Am Montagabend treffen sich zahlreiche Fans zu einem Treffen im Hofbräuhaus.

Sie ist eine der größten Witze-Webseiten im Netz überhaupt. Das amerikanische Onlineportal "9Gag" hat auf Facebook rund 23 Millionen Fans. Auch in Deutschland ist die Seite extrem erfolgreich.

Nun haben die bayerischen Fans von "9Gag" die Chance, den Mitgründer und amtierenden CEO des Portals Ray Chan live und in Farbe zu treffen. Am Sonntag erstellte Chan auf Facebook die Veranstaltung, in der er hunderte Fans zu einem Meet and Greet am Montagabend ins Münchner Hofbräuhaus eingeladen hat. "Kommt auf ein Bier mit mir und anderen 9Gaggers nach München", schreibt er dort. Bislang haben 332 Gäste zugesagt, bei 92 Usern ist die Teilnahme noch unsicher. Kommen am Montagabend tatsächlich über 300 Fans ins Hofbräuhaus? Viele Fans sind enttäuscht, der Weg in die bayerische Landeshauptstadt ist für die meisten zu weit. "Warum ausgerechnet in München?", fragen einige. "Und danach gemeinsam gegen Pegida demonstrieren", witzelt ein anderer User. Zahlreiche Fans der Seite sind allerdings restlos begeistert von der Aktion. Endlich mal die Gesichter hinter ihrer Lieblingswebsite sehen, das finden viele spannend.

"9Gag" gibt es seit 2008. Die Witze-Seite ist ein Sammelbecken für lustige Bilder, Animationen und sogenannte Memes, witzige Internet-Hits, die sich über die sozialen Medien verbreitet haben. User können auf "9Gag" lustige Inhalte mit anderen teilen, kommentieren und bewerten. Laut Daten des Online-Analyseportals "Alexa", liegt "9Gag" aktuell auf Platz 207 der erfolgreichsten Webseiten überhaupt.

vin

 Geheime Witz-Funktionen bei Google

Geheime Witz-Funktionen bei Google

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Das Mobilfunknetz in Deutschland wird besser, aber alte Schwächen gibt es nach wie vor. Auch bei der Platzierung der drei großen Anbieter im "Chip"-Netztest gibt es …
Mobilfunk-Netztest: Telekom weiter vorn, Qualität steigt
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Mehrere Druckermodelle von HP weisen Sicherheitslücken auf. Ob das eigene Gerät betroffen ist, können Verbraucher auf einer Liste des Herstellers überprüfen. Zudem steht …
Updates für HP-Drucker mit Sicherheitslücke
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Der Countdown für das Ende der Reader-App läuft: Microsoft wird das Programm im Februar 2018 abschalten. Nutzer können dann auf Alternativen ausweichen.
Microsoft stellt PDF-Betrachter ein
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab
Eine Chrome-Erweiterung namens Browse-Secure gibt vor, den Google-Browser sicherer zu machen. Tatsächlich schöpft sie aber Kontaktdaten aus den sozialen Netzwerken …
Chrome-Erweiterung schöpft Facebook-Daten ab

Kommentare