+
Obwohl mittlerweile Marine-Soldaten vor der Küste Somalias Einsätze üben, lassen sich die Piraten nicht einschüchtern.

Nachrichten-Scout am Abend

Piraten lassen sich nicht einschüchtern

Das schreiben die Kollegen: Piraten lassen sich nicht einschüchtern, Griechen vertrauen der Regierung nicht und deutsche Unternehmen retten sich mit Kurzarbeit.

Kampf gegen Piraten

Die taz thematisiert die Piraten vor der somalischen Küste. Sie lassen sich trotz der Marinepräsenz nicht einschüchtern, schreibt die taz. Durch neue Technik und eine gute Vernetzung untereinander seien die Seeräuber den Einsatzkräften überlegen.

Krawalle in Athen

Spiegel schreibt über das tiefe Misstrauen der Griechen, dass sie mit den randalierenden Anarchos eint. Sie halten ihre Regierung und die Polizei für unfähig und korrupt. So stürzen die Krawalle das Land in eine demokratische Krise, schreibt der Spiegel.

Die Frankfurter Allgemeine berichtet von dem Generalstreik, der Athen lahm gelegt hat. Der Protest war vor den Unruhen geplant worden. Trotz einer Bitte des Ministerpräsidenten hielten die zwei größten Gewerkschaften des Landes an den Streikplänen fest.

Wirtschaftskrise

Welt schreibt von der Kurzarbeit, die in immer mehr deutschen Betrieben eingeführt wird, um der sinkenden Auftragslage entgegen zu wirken. Bei den Arbeitsagenturen häuften sich Anfragen von Unternehmen speziell aus der Autoindustrie.

Die Süddeutsche hat Bundespräsident Horst Köhler zum Thema Wirtschaftskrise interviewt. Er fordert unter anderem mehr Verantwortung für den Staat über die Finanzmärkte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Beim Mobile World Congress in Barcelona gibt es traditionell die neusten Smartphones, obwohl Apple mit dem iPhone dort nie vertreten ist. Auf dem Branchentreffen geht es …
Was vom Mobile World Congress 2018 zu erwarten ist
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Münchner Kunden klagen über Störungen beim Provider Vodafone. Internet- und Fernsehdienste sind betroffen.
Wieder Störung im Vodafone-Netz - 1.900 Beschwerden seit Samstagmorgen
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Gute Nachrichten für Android-Nutzer: In der kommenden Version des Betriebssystems wird darauf Wert gelegt, dass Apps nicht dauerhaft auf Mikrofon und Kamera zugreifen …
Nächstes Android soll Kamera- und Mikrofonzugang beschränken
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben

Kommentare